Emir Bekrić - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Emir Bekrić.

Emir Bekrić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Emir Bekrić (rechts) bei den Olympischen Spielen 2012
Emir Bekrić (rechts) bei den Olympischen Spielen 2012

Emir Bekrić (serbisch-kyrillisch Емир Бекрић; * 14. März 1991 in Belgrad) ist ein serbischer Hürdenläufer.

Bekrić gewann eine Bronzemedaille über 400 m Hürden bei den U23-Europameisterschaften 2011 in Ostrava. Bei der Sommer-Universiade 2011 in Shenzhen stellte er im Semifinale einen serbischen Rekord über 400 m Hürden auf. Im Finale wurde er Sechster. Bei den Europameisterschaften 2012 gewann er Silber über 400 m Hürden in 49,49 s. Kurz danach erreichte er bei den Olympischen Spielen in London das Halbfinale und steigerte seine persönliche Bestleistung auf 49,21 s. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2013 in Moskau gewann er mit dem Landesrekord von 48,05 s die Bronzemedaille.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Emir Bekrić
Listen to this article