Erik Eriksson (Leichtathlet) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Erik Eriksson (Leichtathlet).

Erik Eriksson (Leichtathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Erik Eriksson bei den Olympischen Spielen 1928
Erik Eriksson bei den Olympischen Spielen 1928

Erik Eriksson (Erik Gideon Eriksson; * 12. Juni 1897 in Dragsfjärd; * 21. Mai 1975 in Helsinki) war ein finnischer Hammerwerfer.

Bei den Olympischen Spielen wurde er 1924 in Paris Vierter und schied 1928 in Amsterdam in der Qualifikation aus.

Siebenmal wurde er Finnischer Meister (1919, 1921–1924, 1927, 1928). Seine persönliche Bestleistung von 50,76 m stellte er am 26. Juli 1931 in Kajaani auf.

  • Erik Eriksson in der Datenbank von trackfield.brinkster.net (englisch)
  • Erik Eriksson in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Erik Eriksson (Leichtathlet)
Listen to this article