Esther Guerrero - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Esther Guerrero.

Esther Guerrero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Esther Guerrero Leichtathletik

Voller Name Esther Guerrero Puigdevall
Nation SpanienSpanien Spanien
Geburtstag 7. Februar 1990 (29 Jahre)
Geburtsort Banyoles, Spanien
Größe 162 cm
Gewicht 56 kg
Karriere
Disziplin 800- und 1500-Meter-Lauf
Verein New Balance Team
Trainer Joan Lleonart
Status aktiv
letzte Änderung: 3. Juni 2017

Esther Guerrero Puigdevall (* 7. Februar 1990 in Banyoles) ist eine spanische Leichtathletin, die sich auf den Mittelstreckenlauf spezialisiert hat.

Karriere

Esther Guerrero nahm an den Jugendweltmeisterschaften 2007 in Ostrava teil und schied dort in der Vorrunde des 800-Meter-Bewerbes aus, wie auch beim Europäischen Olympischen Jugendfestival wenige Wochen später.

In der Seniorenklasse qualifizierte sie sich für die Weltmeisterschaften 2015 in Peking, schied dort aber bereits in der ersten Runde aus. 2016 konnte sie sich stark weiterverbessern und gelangte bei den Europameisterschaften in Amsterdam bis ins Halbfinale.[1] Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro schied sie bereits in der Vorrunde aus. Bei den Halleneuropameisterschaften 2017 in Belgrad gelangte Guerrero bis ins Finale und belegte dort den sechsten Platz.[2] Sie qualifizierte sich in der Freiluftsaison für die Weltmeisterschaften in London, bei denen sie mit 2:02,22 min im Vorlauf ausschied. Im Dezember gewann sie bei den Crosslauf-Europameisterschaften im slowakischen Šamorín die Bronzemedaille in der gemischten 4 × 1,5 km Staffel.

Bisher wurde sie je drei Mal spanische Meisterin über 800 Meter in der Halle und im Freien.

Bestleistungen

  • 800 Meter: 2:00,77 min, 14. Juli 2017 in Madrid
    • 800 Meter (Halle): 2:01,46 min, 6. Februar 2019 in Sabadell
  • 1500 Meter: 4:05,70 min, 15. August 2019 in Stettin
    • 1500 Meter (Halle): 4:10,81 min, 18. Januar 2019 in Valencia

Einzelnachweise

  1. Ergebnisse der EM in Amsterdam 2016
  2. 800-Meter-Ergebnis der EM 2017 (Memento des Originals vom 26. August 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.european-athletics.org
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Esther Guerrero
Listen to this article