Eva Cherono - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Eva Cherono.

Eva Cherono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Eva Cherono Leichtathletik
Nation Kenia
 Kenia
Geburtstag 15. August 1996 (23 Jahre)
Geburtsort Kericho, Kenia
Größe 155 cm
Gewicht 41 kg
Karriere
Disziplin Mittel- und Langstreckenlauf
Medaillenspiegel
Crosslauf-WM 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
U18-Afrikameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
 Crosslauf-Weltmeisterschaften
Silber Aarhus 2019 Team
Jugendafrikameisterschaften
Silber Warri 2013 1500 m
letzte Änderung: 30. März 2019

Eva Cherono (* 15. August 1996 in Kericho) ist eine kenianische Mittel- und Langstreckenläuferin.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Eva Cherono bei den Jugendafrikameisterschaften 2013 in Warri, bei denen sie im 800-Meter-Lauf in 2:13,47 min den fünften Platz belegte und über 1500 Meter in 4:28,47 min die Silbermedaille gewann. Zwei Jahre später wurde sie bei den Juniorenafrikameisterschaften in Addis Abeba in 4:29,43 min Vierte im 1500-Meter-Lauf. 2018 nahm sie im 5000-Meter-Lauf an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und klassierte sich in 15:36,10 min auf dem siebten Platz. Bei den Crosslauf-Weltmeisterschaften 2019 belegte die 22-Jährige im März in Aarhus den achten Rang und wurde Zweite in der Teamwertung.

Persönliche Bestzeiten

  • 800 Meter: 2:13,47 min, 29. März 2013 in Warri
  • 1500 Meter: 4:15,2 min, 18. Februar 2015 in Nairobi
  • 3000 Meter: 8:41,69 min, 5. Juni 2018 in Turku
  • 5000 Meter: 14:40,25 min, 21. Juli 2019 in London
  • 10-km-Straßenlauf: 31:17 min, 7. Oktober 2018 in Utrecht
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Eva Cherono
Listen to this article