FILA International Wrestling Hall of Fame - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for FILA International Wrestling Hall of Fame.

FILA International Wrestling Hall of Fame

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die FILA International Wrestling Hall of Fame ist eine Ruhmeshalle für mit dem Ringen verbundene Personen. Sie liegt in Stillwater, Oklahoma, auf dem Campus der Oklahoma State University – Stillwater und ist in den Räumlichkeiten der National Wrestling Hall of Fame beheimatet.[1]

In der Institution wurden von der FILA ab 2003 jährlich außergewöhnliche Sportler, Kampfrichter und Funktionäre, die sich um die Entwicklung des Ringens verdient gemacht haben, in zwei Gruppen (Hall of Fame und Hall of Honors) aufgenommen. Mit der Umbenennung des Verbandes in United World Wrestling im September 2014 wurde der Kreis der Anwärter auf Trainer sowie auf verstorbene Sportler ausgedehnt. 2016 wurde zudem erstmals ein Verdienstorden verliehen. Derzeit werden 129 Personen in der Ruhmeshalle geehrt.

Jahrgang Aufnahmen
2003 10
2004 9
2005 11
2006 9
2007 10
2008 6
2009 10
2010 7
2011 9
2012 7
2013 10
2014 16
2015
2016 15

Mitglieder der Hall of Fame

Griechisch-römisches Ringen (Männer)

Freistilringen (Männer)

Freistilringen (Frauen)

Mitglieder der Hall of Honors

Funktionäre

  • AserbaidschanAserbaidschan İlham Əliyev (seit 2007)
  • MexikoMexiko Manuel Andrade y Rodriguez (seit 2016)
  • Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Milan Ercegan (seit 2003)
  • UngarnUngarn Tamás Gáspár (seit 2013)
  • DanemarkDänemark Allan Jakobsen (seit 2009)
  • ItalienItalien Matteo Pellicone (seit 2014)
  • BulgarienBulgarien Rajko Petrow (seit 2004)
  • KanadaKanada Mario Saletnig (seit 2012)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joe Scalzo (seit 2016)
  • IranIran Mohammed Tavakol (seit 2011)

Legenden

Kampfrichter

  • MongoleiMongolei Baskhuu Adduch (seit 2014)
  • ItalienItalien Aldo Albanese (seit 2012)
  • TurkeiTürkei Ender Büyükerşen (seit 2014)
  • ArmenienArmenien Stefan Kazarjan (seit 2011)
  • IranIran Mehdi Khaledi (seit 2008)
  • UngarnUngarn Ivan Kruj (seit 2009)
  • AgyptenÄgypten Adel Ibrahim Moustafa (seit 2004)
  • SchweizSchweiz Marianne Nobs (seit 2013)
  • Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Branislav Simić (seit 2007)
  • FinnlandFinnland Lassi Toivola (seit 2005)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Tucci (seit 2016)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincent Zuaro (seit 2010)

Trainer

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten William Farrell (seit 2016)
  • Sowjetunion 1955
     Wiktor Kusnezow (seit 2016)
  • Sowjetunion 1955
     Dmitri Mindiaschwili (seit 2014)
  • Sowjetunion 1955
     Wadim Psarew (seit 2014)

Verdienstorden

Einzelnachweise

  1. TheMat.com vom 13. September 2005 (Memento des Originals vom 6. Januar 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.themat.com, abgerufen am 8. Juli 2010 (englisch)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
FILA International Wrestling Hall of Fame
Listen to this article