Gangolfsberg (Steigerwald) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Gangolfsberg (Steigerwald).

Gangolfsberg (Steigerwald)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Gangolfsberg
Höhe 469 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Steigerwald
Dominanz 1,01 km → Nußberg
Koordinaten 49° 56′ 23″ N, 10° 28′ 55″ OKoordinaten: 49° 56′ 23″ N, 10° 28′ 55″ O
Gangolfsberg (Steigerwald)

Der Gangolfsberg ist ein 469 m ü. NHN hoher Berg des nördlichen Steigerwalds.

Geographie

Lage

Der Gangolfsberg liegt im Markt Knetzgau, einer Gemeinde im Landkreis Haßfurt in Unterfranken. Aufgrund seiner Lage inmitten der Steigerwald Nord-Süd-Achse, eingerahmt durch ähnlich hohe Erhebungen, ist er nicht so markant wie der knapp drei Kilometer entfernte und schon von Weitem – zumindest aus östlicher bis nördlicher Richtung her kommend – sichtbare Zabelstein. Erreichbar ist der Berg über der Staatsstraße SW 52. Der nächstgelege Ort liegt in ca. 2,5 km südlich des Berges und heißt Neuhausen.[1]

Quelle

Östlich des Berges entspringt der Stöckigsbach, dieser entspringt auf einer Anhöhe auf ca. 450 m ü. NHN und mündet nach knapp 15 km in den Main.

Siehe auch

Einzelnachweis

  1. BayernAtlas. Abgerufen am 3. Januar 2020.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Gangolfsberg (Steigerwald)
Listen to this article