George Goulding - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for George Goulding.

George Goulding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

George Goulding Leichtathletik


George Goulding (1912)

Voller Name George Henry Goulding
Nation Kanada 1868
 Kanada
Geburtstag 17. November 1885
Geburtsort Kingston upon HullVereinigtes Königreich
Sterbedatum 3. Februar 1966
Sterbeort TorontoKanada
Karriere
Disziplin Langstreckenlauf; Gehen
Verein Central YMCA Toronto
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Olympische Spiele
Gold Stockholm 1912 10.000 m Gehen

George Henry Goulding (* 17. November 1885 in Kingston upon Hull, England; † 3. Februar 1966 in Toronto) war ein kanadischer Leichtathlet.

Bei den Olympischen Spielen 1908 trat George Goulding in drei Disziplinen an. Im Gehen über 3500 Meter belegte er Platz 4. Im Bahngehen über 10 Meilen gab er im Vorkampf auf. Im Marathonlauf belegte er Platz 22 in 3:33:26 Stunden.

Vier Jahre später bei den Olympischen Spielen 1912 gewann er den Vorkampf im 10.000-Meter-Bahngehen vor dem Briten Ernest Webb. Im Finale war Webb der einzige, der dem Tempo von Goulding halbwegs folgen konnte, und gewann Silber. Goulding gewann Gold in 46:28,4 Minuten, dem ersten offiziellen Weltrekord auf dieser Strecke.

Literatur

  • Erich Kamper, Bill Mallon: Who’s Who der Olympischen Spiele 1896–1992. Who's Who at the Olympics. AGON Sportverlag, Kassel 1992, ISBN 3-928562-47-9.
  • Ekkehard zur Megede: The Modern Olympic Century 1896-1996 Track and Fields Athletics, Berlin 1999, publiziert über Deutsche Gesellschaft für Leichtathletik-Dokumentation e.V.
George Goulding bei den Olympischen Spielen 1912
George Goulding bei den Olympischen Spielen 1912
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
George Goulding
Listen to this article