For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Hötorget (Stockholms tunnelbana).

Hötorget (Stockholms tunnelbana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Hötorget
Logo-Stockholm-T-U-Bahn.svg
U-Bahnhof in Stockholm
Hötorget

Der U-Bahnhof
Basisdaten
Ortsteil Norrmalm
Eröffnet 1952
Gleise (Bahnsteig) 2 (Mittelbahnsteig)
Koordinaten 59° 20′ 7″ N, 18° 3′ 47″ OKoordinaten: 59° 20′ 7″ N, 18° 3′ 47″ O
Nutzung
Strecke(n) Gröna linjen
Linie(n) T17 T18 T19
Umstiegsmöglichkeiten Bus
Fahrgäste ca. 36.800 je Tag

Hötorget ist eine unterirdische Station der Stockholmer U-Bahn, die sich in unmittelbarer Nähe des gleichnamigen oberirdischen Platzes befindet. Sie befindet sich im Stadtteil Norrmalm. Die Station wird von der Gröna linjen des Stockholmer U-Bahn-Systems bedient. Die zentrale Lage in der Innenstadt macht die Station zu einer der meistfrequentierten Stationen des U-Bahn-Netzes. An einem normalen Werktag steigen 36.800 Pendler hier zu.[1]

Die Station wurde am 26. Oktober 1952 unter dem Namen Kungsgatan in Betrieb genommen, als der U-Bahn-Abschnitt HötorgetVällingby eingeweiht wurde, dieser Name war aber als Orientierungspunkt nicht geeignet, weshalb die Station am 24. November 1957 ihren jetzigen Namen erhielt. Der Bahnhof wurde in offener Bauweise errichtet. Die Station liegt zwischen den Stationen T-Centralen und Rådmansgatan. Bis zum Stockholmer Hauptbahnhof ist es etwa ein Kilometer.

Reisezeit

Linie bis Station Reisezeit[2] bis Station Reisezeit[2]
T17 Åkeshov 19 min T-Centralen
Gamla stan
Slussen
2 min
3 min
5 min
Skarpnäck 21 min
T18 Alvik 12 min
Farsta strand 26 min
T19 Hässelby strand 31 min
Hagsätra 25 min

Einzelnachweise

  1. Fakta om SL och länet 2016. (PDF; 11MB) Zusteigende an einem Winterwerktag 2016. (Nicht mehr online verfügbar.) SLL, 21. Dezember 2017, archiviert vom Original am 25. Dezember 2017; abgerufen am 30. Dezember 2017 (schwedisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sll.se
  2. a b Reiseplan - sl.se (Memento des Originals vom 3. Februar 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/reseplanerare.sl.se
Vorherige Station Tunnelbanan Nächste Station
Rådmansgatan
← Åkeshov
  T17   T-Centralen
Skarpnäck →
Rådmansgatan
← Alvik
  T18   T-Centralen
Farsta strand →
Rådmansgatan
← Hässelby strand
  T19   T-Centralen
Hagsätra →
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Hötorget (Stockholms tunnelbana)
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.