Hedda Hynne - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Hedda Hynne.

Hedda Hynne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Hedda Hynne Leichtathletik

Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 13. März 1990 (29 Jahre)
Geburtsort SkienNorwegen
Karriere
Disziplin Mittelstreckenlauf
Bestleistung 800-Meter: 1:59,87 min
1500-Meter: 4:33,41 min
Verein Strindheim IL
Status aktiv
letzte Änderung: 12.01.2017

Hedda Hynne (* 13. März 1990 in Skien) ist eine norwegische Leichtathletin, die im Mittelstreckenlauf antritt.

Karriere

2014 konnte sich Hedda Hynne für die Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich für den 800-Meter-Lauf qualifizieren, dort scheiterte sie jedoch bereits im Vorlauf mit einer Zeit von 2:05,08 min. Während sie 2015 keine nennenswerte Resultate verzeichnen konnte, gelang es ihr 2016 mit einem neuen norwegischen Hallenrekord über ihre Spezialstrecke sich für die Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften in Portland zu qualifizieren, dort scheiterte sie jedoch erneut in der Vorrunde. Im Juli desselben Jahres qualifizierte sich Hynne auch für die Leichtathletik-Europameisterschaften im niederländischen Amsterdam. Dort gelang ihr der Finaleinzug, in dem sie eine neue persönliche Bestleistung aufstellte und am Ende Rang sieben belegte.[1] Mit ihrer neuen Bestzeit qualifizierte sie sich auch für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro. Sie konnte sich dort aber nicht weiter steigern und verpasste so den Aufstieg in eine weitere Runde.

2017 nahm sie an den Halleneuropameisterschaften in Belgrad teil und schied dort im Vorlauf aus.[2]

Bestleistungen

  • 800 Meter: 1:59,87 min, 9. Juli 2017 in London
    • 800 Meter (Halle): 2:01,55, 4. Februar 2017 in Reykjavík (Norwegischer Rekord)
  • 1500 Meter: 4:33,41 min, 13. Juni 2013 in Oslo

Einzelnachweise

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Hedda Hynne
Listen to this article