Heinrich Mehringer - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Heinrich Mehringer.

Heinrich Mehringer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Heinrich Mehringer Biathlon
Verband Deutschland BR
 BR Deutschland
Geburtstag 23. Februar 1952
Karriere
Verein Skigau Oberland
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaft 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
WeltmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 1978 Hochfilzen Staffel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 23. Februar 2009

Heinrich Mehringer (* 23. Februar 1952) ist ein früherer deutscher Biathlet.

Heinrich Mehringer lebt in Kreuth und trat für Skigau Oberland an. 1976 startete er bei den Olympischen Winterspielen in Innsbruck. Dort wurde er in zwei Rennen eingesetzt. Im Einzel lief er auf den elften Rang, mit Gerhard Winkler, Josef Keck und Claus Gehrke verpasste er als Viertplatzierter hinter der DDR liegend um 3,15 Sekunden eine Medaille. Besser lief es für Mehringer bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 1978 in Hochfilzen. An der Seite von Winkler, Andreas Schweiger und seinem Vereinskameraden Hans Estner gewann die Bundesdeutsche Staffel hinter den Vertretungen der DDR und Norwegens die Bronzemedaille.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Heinrich Mehringer
Listen to this article