Iga (Mie) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Iga (Mie).

Iga (Mie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Iga-shi
伊賀市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Mie
Koordinaten: 34° 46′ N, 136° 8′ OKoordinaten: 34° 46′ 7″ N, 136° 7′ 48″ O
Basisdaten
Fläche: 558,17 km²
Einwohner: 88.111
(1. Oktober 2018)
Bevölkerungsdichte: 158 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 24216-1
Symbole
Baum: Japanische Rotkiefer
Blume: Lilium japonicum
Vogel: Buntfasan
Rathaus
Adresse: Iga City Hall
116 Marunouchi, Ueno
Iga-shi
Mie 518-8501
Webadresse: http://www.city.iga.lg.jp/
Lage Igas in der Präfektur Mie

Iga (japanisch 伊賀市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Mie.

Geographie

Iga liegt westlich von Tsu und östlich von Nara.

Geschichte

Sie entstand am 11. November 2004 als Ergebnis der Zusammenlegung der Stadt Ueno (上野市, -shi), den Gemeinden Iga (伊賀町, -chō) und Ayama (阿山町, -chō), den Dörfern Shimagahara (島ヶ原村, -mura) und Ōyamada (大山田村, -mura) des Landkreises Ayama, sowie der Gemeinde Aoyama (青山町, -chō) des Landkreises Naga.

Verkehr

Sehenswürdigkeiten

  • Burg Ueno
    Burg Ueno
  • Geburtshaus von Matsuo Bashō
    Geburtshaus von Matsuo Bashō

Söhne und Töchter der Stadt

Persönlichkeiten

Angrenzende Städte und Gemeinden

Rathaus von Iga
Rathaus von Iga
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Iga (Mie)
Listen to this article