Jan-André Freuler - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jan-André Freuler.

Jan-André Freuler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jan-André Freuler Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 25. Februar 1992
Nation SchweizSchweiz Schweiz
Disziplin Bahn/Straße
Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2020

Jan-André Freuler (* 25. Februar 1992 in Reichenburg) ist ein Schweizer Radsportler.

Seit 2012 ist Jan-André Freuler als Leistungsradsportler aktiv, zunächst auf der Strasse. Seit 2014 konzentriert er sich auf den Bahnradsport und stand mehrfach bei Schweizer Meisterschaften in verschiedenen Disziplinen, auch als Steher, auf dem Podium. 2016 wurde Freuler Schweizer Meister im Keirin und im Sprint. 2017 wurde er Vize-Meister im Punktefahren und im Scratch, 2019 im Ausscheidungsfahren.

Familie

Jan-André Freuler ist ein Neffe des ehemaligen Radprofis Urs Freuler.

Erfolge

2016
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister – Keirin
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister – Sprint

Teams

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jan-André Freuler
Listen to this article