Jarret Thomas - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jarret Thomas.

Jarret Thomas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jarret Thomas Snowboard
Voller Name Jarret John Thomas
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 6. April 1981 (39 Jahre)
Größe 179 cm
Gewicht 70 kg
Karriere
Disziplin Halfpipe
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
X-Games 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Olympische Winterspiele
Bronze 2002 Salt Lake City Halfpipe
 X-Games
Gold 2002 Aspen SuperPipe
Platzierungen
Weltcup
 Debüt im Weltcup 01. März 2001
 Halfpipe-Weltcup 44. (2001/02)
 

Jarret John „J.J.“ Thomas (* 6. April 1981 in Fairbanks, Alaska) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Snowboarder.

Werdegang

Durch einen Sieg bei den X Games in der Superpipe konnte sich Thomas für die Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City qualifizieren. In der Halfpipe gewann Thomas die Bronzemedaille.

Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang agierte er als Trainer von Shaun White, der in der Halfpipe die Goldmedaille gewann.[1]

Einzelnachweise

  1. White verspricht Halfpipe-Spektakel, auf moz.de (Märkische Oderzeitung) vom 12. Februar 2018, abgerufen am 28. Januar 2020.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jarret Thomas
Listen to this article