For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Jimmy Graham.

Jimmy Graham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Jimmy Graham
Jimmy Graham.JPG

Graham 2012
Chicago BearsNr. 80
Tight End
Geburtsdatum: 24. November 1986
Geburtsort: Goldsboro, North Carolina
Größe: 2,01 m Gewicht: 120 kg
Karriere
College: Miami (FL)
NFL Draft: 2010/Runde: 3/Pick: 95
 Teams:
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2020)
Gefangene Pässe     699
Yards     8339
Gefangene Touchdowns     82
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Jimmy Graham (* 24. November 1986 in Goldsboro, North Carolina) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Tight Ends. Er spielt seit 2020 für die Chicago Bears in der National Football League (NFL). Den Beginn seiner Profikarriere verbrachte er bei den New Orleans Saints, bei denen er mehrere Franchiserekorde aufstellte, bevor er 2015 zu den Seattle Seahawks und 2018 zu den Green Bay Packers wechselte. Er wurde fünfmal in den Pro Bowl gewählt.

Frühe Jahre

Graham wurde in Goldsboro, North Carolina geboren und durchlebte eine schwierige Kindheit. Seine Mutter gab ihn im Alter von elf Jahren ab, woraufhin er in einer Gruppenunterkunft mit anderen Jugendlichen aufwuchs und physisch misshandelt wurde. In der Highschool adoptierte ihn schließlich ein Vertrauenslehrer, wodurch sich seine Schulnoten fortan verbesserten und er sich zum Basketballstar entwickelte, was ihm schließlich ein Stipendium von der University of Miami einbrachte.[1]

College

Graham spielte von 2005 bis 2009 Basketball für die Miami Hurricanes. 2009 machte er seinen Abschluss in den Fächern Marketing und Management und besuchte dennoch ein weiteres Jahr lang Vorlesungen, während er nebenbei Football spielte. Als Tight End beendete er die Saison mit 17 gefangenen Pässen für 213 Yards und fünf Touchdowns.[2]

NFL

New Orleans Saints

Die Scouts beschrieben Graham vor dem NFL Draft 2010 als "extrem athletisch, mit einer herausragenden Kombination aus Größe und Geschwindigkeit", dennoch wurde er als Rohdiamant gesehen, nachdem er nur ein Jahr College-Football-Erfahrung gesammelt hatte.[3] Er wurde von den New Orleans Saints in der dritten Runde an 95. Stelle ausgewählt und unterschrieb kurz darauf einen Vierjahresvertrag über 2,445 Millionen US-Dollar.[4]

2011

In seiner Rookie-Saison kam er hinter dem Routinier Jeremy Shockey nur in fünf Spielen zum Einsatz. In seinem ersten Spiel gelang ihm jedoch gleich ein 19-Yards-Touchdown. Am Ende der Saison standen für ihn 31 gefangene Pässe für 356 Yards und fünf Touchdowns zu Buche.

2012

In seiner zweiten Spielzeit gelangen ihm als Stammspieler 99 Fänge für 1.310 Yards und elf Touchdowns, und er wurde in seinen ersten Pro Bowl gewählt.[5] Außerdem war er damit der erste Tight End in der Geschichte der Saints, dem mehr als 1.000 Yards Raumgewinn gelangen. Die Saints erreichten die Play-offs, schieden jedoch in der Divisional Round gegen die San Francisco 49ers aus.

2013

Durch den neuen Tarifvertrag der NFL war Graham nach der Saison 2013 ein Free Agent. Die Saints benutzten allerdings den Franchise Tag, um zu verhindern, dass Graham ohne Entschädigung bei einem anderen Team unterschreiben konnte. Nach einigen juristischen Scherereien einigten sich beide Parteien kurz vor Ende der Transferfrist auf einen neuen Vierjahresvertrag über 40 Millionen US-Dollar, was Graham zum bestbezahlten Tight End der NFL machte.[6]

Graham wurde durch seinen charakteristischen Touchdown-Jubel bekannt, bei dem er in Bezug auf seine Basketballvergangenheit den Football über das Torgestänge dunkt. Im Spiel gegen die Atlanta Falcons verbog sich dabei jedoch das Tor, woraufhin die NFL beschloss, ab der Saison 2014 für diesen Jubel eine Strafe für unsportliches Verhalten auszusprechen.[7] Er war der erste Spieler, der für dieses Vergehen im Spiel gegen die Tennessee Titans im August 2014 mit einer Geldstrafe von 30.000 US-Dollar belegt wurde.[8]

Seattle Seahawks

2015

Am 10. März 2015 wurden Graham und ein Viertrundenpick an die Seattle Seahawks abgegeben. Im Gegenzug erhielten die Saints Center Max Unger und einen Erstrundenpick im Draft 2015.[9] Er fing in seiner ersten Spielzeit für die Seahawks 48 Pässe für 605 Yards und zwei Touchdowns, bevor er sich am zwölften Spieltag gegen die Pittsburgh Steelers die Patellasehne riss und die Saison vorzeitig beenden musste.[10]

2016

Nachdem Graham wegen der Verletzung noch zu Beginn der Saison 2016 als Physically Unable to Perform gelistet wurde, bekam er am 10. August 2016 von der medizinischen Abteilung die Erlaubnis, am Training teilzunehmen.[11] Er spielte trotzdem in allen 16 Saisonspielen, davon in 15 von Beginn an. Er fing 65 Bälle für 923 Yards und sechs Touchdowns. In den Play-offs fing er in zwei Spielen sechs Pässe für 59 Yards und einen Touchdown.

Green Bay Packers

Graham bei den Greeen Bay Packers, 2018
Graham bei den Greeen Bay Packers, 2018

Im März 2018 verpflichteten die Green Bay Packers Graham und gaben ihm einen Dreijahresvertrag.[12]

Am 12. März 2020 lösten die Packers den Vertrag mit Graham auf.[13]

Chicago Bears

Im März 2020 verpflichteten die Chicago Bears Graham.[14]

Einzelnachweise

  1. TE prospect adept at overcoming obstacles (englisch) sports.yahoo.com, Abgerufen am 8. Mai 2015
  2. Saints’ rookie Graham grateful for life’s lessons. foxsports.com, 15. Mai 2010, abgerufen am 22. April 2019 (englisch).
  3. Profile Jimmy Graham (englisch) nfl.com, Abgerufen am 8. Mai 2015
  4. NO Saints agree to terms with rookie TE Jimmy Graham (englisch) nola.com, Abgerufen am 8. Mai 2015
  5. Jimmy Graham first Pro Bowl (englisch) nola.com, abgerufen am 5. Mai 2015
  6. Graham and Saints agree to 4-year, $40M contract (englisch) nfl.com, abgerufen am 8. Mai 2015
  7. what should Graham's new touchdown celebration be? (englisch) nola.com, abgerufen am 8. Mai 2015
  8. Grahams touchdown celebrations cause rift with Sean Payton (englisch) nola.com, abgerufen am 8. Mai 2015
  9. Unger exits as Seahawks trade for Graham (Memento vom 12. März 2015 im Internet Archive) (englisch) seahawks.com, abgerufen am 22. April 2019
  10. graham out for season after knee injury (englisch) seattletimes.com, abgerufen am 30. November 2015
  11. Bob Condotta: Tight end Jimmy Graham returns to practice for the Seahawks. The Seattle Times, 10. August 2016, abgerufen am 10. August 2016 (englisch).
  12. Packers reportedly signing top tight-end target Jimmy Graham to three-year deal. Abgerufen am 15. März 2018 (englisch).
  13. NFL: Green Bay Packers entlassen Tight End Jimmy Graham auf spox.com. 12. März 2020, abgerufen am 13. März 2020.
  14. Larry Mayer: Report: Bears add tight end Jimmy Graham. Chicago Bears, 18. März 2020, abgerufen am 19. März 2020 (amerikanisches Englisch): „According to a report on NFL Network report, the Bears have agreed to terms with veteran tight end Jimmy Graham.“
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Jimmy Graham
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.