Kümmel

Wikimedia-Begriffsklärungsseite / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Kümmel steht für:

  • Kümmel (Gattung) (Carum), Pflanzengattung aus der Familie der Doldenblütler
  • Echter Kümmel (Carum carvi), Gewürzpflanze
  • Kreuzkümmel (Cuminum cyminum), Gewürzpflanze
  • Schwarzkümmel (Nigella), Pflanzengattung aus der Familie der Hahnenfußgewächse
  • Aquavit, ein mit Gewürzen aromatisierter Branntwein mit vorherrschendem Kümmelaroma


Orte:


Personen:

  • Albert Kümmel-Schnur (* 1969), deutscher Kultur-, Medien- und Literaturwissenschaftler
  • Anja Kümmel (* 1978), deutsche Schriftstellerin
  • Bernd Kümmel (1949–2020), deutscher Mediziner, Gesundheitsökonom und Hochschulpräsident
  • Birgit Kümmel (* 1958), deutsche Kunsthistorikerin, Autorin und Herausgeberin sowie Museumsleiterin
  • Detlev Kümmel (* 1968), deutscher Galerist
  • Ernst Kümmel (* 1925), deutscher Fußballspieler und -trainer
  • Friedrich Kümmel (1896–nach 1953), deutscher Politiker (LDP), MdL Sachsen-Anhalt
  • Friedrich Kümmel (Philosoph) (1933–2021), deutscher Philosoph und Pädagoge
  • Johann Friedrich Kümmel (1770–1825), Königlich Hannoverscher Hof-Ofenfabrikant
  • Johann Valentin Kümmel, Instrumentalkomponist zu Beginn des 18. Jahrhunderts
  • Konrad Kümmel (1848–1936), katholischer Priester, Päpstlicher Hausprälat, deutscher Schriftsteller, Buchautor und Zeitungsredakteur
  • Lisa Kümmel (1897–1944), Wiesbadener Malerin und Kunstgewerblerin
  • Martin Joachim Kümmel (* 1970), deutscher Indogermanist und Hochschullehrer
  • Olaf Kümmel (* 1983), deutscher Handballtorwart, siehe Olaf Abshagen
  • Otto Kümmel (1874–1952), deutscher Kunsthistoriker
  • Peeter Kümmel (* 1982), estnischer Skilangläufer
  • Reiner Kümmel (* 1939), deutscher Wirtschaftsphysiker
  • Timo Kümmel (* 1980), deutscher Illustrator und Künstler


Siehe auch: