Kashiwazaki - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Kashiwazaki.

Kashiwazaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Kashiwazaki-shi
柏崎市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Chūbu
Präfektur: Niigata
Koordinaten: 37° 22′ N, 138° 34′ OKoordinaten: 37° 22′ 19″ N, 138° 33′ 32″ O
Basisdaten
Fläche: 440,55 km²
Einwohner: 82.403
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 187 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 15205-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Kiefer
Blume: Lilium auratum
Rathaus
Adresse: Kashiwazaki City Hall
5-50 Chūō-chō
Kashiwazaki-shi
Niigata 945-8511
Webadresse: http://www.city.kashiwazaki.lg.jp/
Lage Kashiwazakis in der Präfektur Niigata

Kashiwazaki (jap. 柏崎市, -shi) ist eine Stadt im Landesinneren der Präfektur Niigata auf Honshū, der Hauptinsel von Japan.

Geographie

Kashiwazaki liegt westlich von Nagaoka und nordöstlich von Jōetsu am Japanischen Meer.

Geschichte

Die Stadt Kashiwazaki wurde am 1. April 1940 gegründet.

Niigata-Chūetsu-Küstenerdbeben 2007
Niigata-Chūetsu-Küstenerdbeben 2007

Am 16. Juli 2007 erschütterte das Niigata-Chūetsu-Küstenerdbeben 2007 die Stadt. In Kashiwazaki erreichte es den höchsten Wert auf der JMA-Skala.

Verkehr

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Wirtschaft

Nördlich der Stadt befindet sich das Kernkraftwerk Kashiwazaki-Kariwa.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Kashiwazaki
Listen to this article