Kip Janvrin - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Kip Janvrin.

Kip Janvrin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Kip Janvrin (* 8. Juli 1965 in Guthrie Center) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Zehnkämpfer.

1995 siegte er bei den Panamerikanischen Spielen in Mar del Plata.

Bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney belegte er den 21. Platz und bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2001 in Edmonton den 17. Platz.

2001 wurde er US-Meister.

Persönliche Bestleistungen

  • Zehnkampf: 8345 Punkte, 22. Juni 1996, Atlanta (mit übermäßiger Windunterstützung: 8462 Punkte, 18. Juli 1996, Edwardsville)
  • Siebenkampf (Halle): 5839 Punkte, 3. März 2001, Atlanta
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Kip Janvrin
Listen to this article