LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium.

LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium
Außenansicht 2014
Frühere Namen

Los Angeles Swimming Stadium

Daten
Ort 3980 Bill Robertson Lane
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Koordinaten 34° 0′ 44,2″ N, 118° 17′ 22,2″ WKoordinaten: 34° 0′ 44,2″ N, 118° 17′ 22,2″ W
Eigentümer Los Angeles Coliseum Commission
Eröffnung 1932
Renovierungen 2003 bis 2004
Kapazität 5000 Plätze
Veranstaltungen

Das LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium (früher Los Angeles Swimming Stadium) ist eine Schwimmhalle im Exposition Park von Los Angeles.

Geschichte

Das Schwimmstadion wurde anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1932 gebaut und verfügte über eine Kapazität von 10.000 Sitzplätzen. Die Hälfte dieser Plätze waren Teil einer provisorischen Holztribüne, welche nach den Spielen wieder abgebaut wurde. Die Tribünen waren bis zu 4,60 Meter hoch und waren 78 Meter breit. Das Becken maß 50 Meter in der Länge und 20 Meter in der Breite. Während den Spielen fanden hier die Wettkämpfe im Schwimmen, Wasserspringen, Wasserball sowie das Schwimmen im Modernen Fünfkampf statt.

Das Bad wurde in den Jahren 2002 und 2003 renoviert und später zu Ehren der LA84 Foundation und John Argue umbenannt. Argue war ein Anwalt aus Los Angeles, der 1984 als wichtiges Vorstandsmitglied die Olympischen Sommerspiele erneut nach Los Angeles holte.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
LA84 Foundation/John C. Argue Swim Stadium
Listen to this article