Landkreis Neubistritz - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Landkreis Neubistritz.

Landkreis Neubistritz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der Landkreis Neubistritz war von 1938 bis 1945 eine Gebietskörperschaft im Großdeutschen Reich im südlichen Teil Böhmens. Der Verwaltungssitz war Neubistritz.

1939 erfolgte die Eingliederung des Landkreises mit 58 Gemeinden in den Reichsgau Niederdonau.

Landräte

1938–1940: Mayer-Falk
1940–1942: Friedl
1942–1945: Sedivy
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Landkreis Neubistritz
Listen to this article