Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/4 × 100 m der Frauen - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/4 × 100 m der Frauen.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/4 × 100 m der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019
Disziplin 4-mal-100-Meter-Staffel
Geschlecht Frauen
Teilnehmer 16 Staffeln mit 67 Athletinnen
Austragungsort KatarKatar Doha
Wettkampfort Khalifa International Stadium
Wettkampfphase 4. Oktober (Vorläufe)
5. Oktober (Finale)
Medaillengewinnerinnen
JamaikaJamaika Jamaika
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Die 4-mal-100-Meter-Staffel der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 fand am 4. und 5. Oktober 2019 in Doha, Katar statt.

16 Staffeln nahmen an dem Wettbewerb teil.

Rekorde

Vor dem Wettbewerb galten folgende Rekorde:

Weltrekord Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Tianna Madison, Allyson Felix
Bianca Knight, Carmelita Jeter
40,82 s Olympische Spiele in London, Großbritannien 10. August 2012
Meisterschaftsrekord JamaikaJamaika Jamaika
Veronica Campbell-Brown, Natasha Morrison
Elaine Thompson, Shelly-Ann Fraser-Pryce
41,07 s Weltmeisterschaften in Peking, Volksrepublik China 19. August 2015

Vorläufe

Aus den zwei Vorläufen qualifizierten sich die jeweils drei Ersten jedes Laufes – hellblau unterlegt – und zusätzlich die zwei Zeitschnellsten – hellgrün unterlegt – für das Finale.

Lauf 1

4. Oktober 2019, 20:40 Uhr Ortszeit (19:40 Uhr MESZ)

Platz Bahn Land Athletinnen Zeit (s)
1 3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dezerea Bryant
Teahna Daniels
Morolake Akinosun
Kiara Parker
42,46
2 4 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago Semoy Hackett
Kelly-Ann Baptiste
Reyare Thomas
Kamaria Durant
42,75 SB
3 7 SchweizSchweiz Schweiz Ajla Del Ponte
Sarah Atcho
Mujinga Kambundji
Salomé Kora
42,82
4 2 NiederlandeNiederlande Niederlande Nargélis Statia Pieter
Marije van Hunenstijn
Jamile Samuel
Naomi Sedney
43,01
5 5 KasachstanKasachstan Kasachstan Rima Kaschafutdinowa
Elina Michina
Swetlana Golendowa
Olga Safronowa
43,79
6 9 DanemarkDänemark Dänemark Astrid Glenner-Frandsen
Ida Karstoft
Mette Graversgaard
Mathilde Uldall Kramer
43,92
8 FrankreichFrankreich Frankreich Carolle Zahi
Cynthia Leduc
Estelle Raffai
Orlann Ombissa-Dzangue
DSQ V1
6 AustralienAustralien Australien Melissa Breen
Nana Owusu-Afriyie
Maddie Coates
Celeste Mucci
DNF
V1 Regel 170.7: Staffelstabübergabe außerhalb der Wechselzone[1]

Lauf 2

4. Oktober 2019, 20:49 Uhr Ortszeit (19:49 Uhr MESZ)

Platz Bahn Land Athletinnen Zeit (s)
1 8 JamaikaJamaika Jamaika Natalliah Whyte
Shelly-Ann Fraser-Pryce
Jonielle Smith
Natasha Morrison
42,11 SB
2 4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Asha Philip
Imani Lansiquot
Ashleigh Nelson
Daryll Neita
42,25 SB
3 6 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Liang Xiaojing
Wei Yongli
Kong Lingwei
Ge Manqi
42,36
4 2 DeutschlandDeutschland Deutschland Lisa Marie Kwayie
Yasmin Kwadwo
Jessica-Bianca Wessolly
Gina Lückenkemper
42,82
5 7 ItalienItalien Italien Johanelis Herrera Abreu
Gloria Hooper
Anna Bongiorni
Irene Siragusa
42,90 NR
6 3 NigeriaNigeria Nigeria Joy Udo-Gabriel
Blessing Okagbare
Mercy Ntia-Obong
Rosemary Chukwuma
43,05 SB
7 5 GhanaGhana Ghana Flings Owusu-Agyapong
Gemma Acheampong
Persis William-Mensah
Halutie Hor
43,62 SB
9 BrasilienBrasilien Brasilien Bruna Farias
Vitória Cristina Rosa
Lorraine Martins
Rosângela Santos
DSQ V2
V2 Regel 163.3(a): Bahnübertreten[1]

Finale

5. Oktober 2019, 22:05 Uhr Ortszeit (21:05 Uhr MESZ)

Platz Bahn Land Athletinnen Zeit (s)
4 JamaikaJamaika Jamaika Natalliah Whyte
Shelly-Ann Fraser-Pryce
Jonielle Smith
Shericka Jackson
41,44 WL
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Asha Philip
Dina Asher-Smith
Ashleigh Nelson
Daryll Neita
41,85 SB
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dezerea Bryant
Teahna Daniels
Morolake Akinosun
Kiara Parker
42,10 SB
4 9 SchweizSchweiz Schweiz Ajla Del Ponte
Sarah Atcho
Mujinga Kambundji
Salomé Kora
42,18 NR
5 2 DeutschlandDeutschland Deutschland Lisa Marie Kwayie
Yasmin Kwadwo
Jessica-Bianca Wessolly
Gina Lückenkemper
42,48
6 5 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago Semoy Hackett
Kelly-Ann Baptiste
Mauricia Prieto
Kamaria Durant
42,71 SB
7 3 ItalienItalien Italien Johanelis Herrera Abreu
Gloria Hooper
Anna Bongiorni
Irene Siragusa
42,98
8 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China Liang Xiaojing
Wei Yongli
Kong Lingwei
Ge Manqi
DSQ F1
F1 Regel 170.7: Staffelstabübergabe außerhalb der Wechselzone[2]

Weblinks und Quellen

Einzelnachweise

  1. a b 4 x 100 Metres Relay Women - Round 1. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 4. Oktober 2019 (englisch).
  2. 4 x 100 Metres Relay Women - Final. (PDF) In: media.aws.iaaf.org. Abgerufen am 6. Oktober 2019 (englisch).
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019/4 × 100 m der Frauen
Listen to this article