Liste der Fahnenträger der norwegischen Mannschaften bei Olympischen Spielen - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Liste der Fahnenträger der norwegischen Mannschaften bei Olympischen Spielen.

Liste der Fahnenträger der norwegischen Mannschaften bei Olympischen Spielen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

NOR

Die Liste der Fahnenträger der norwegischen Mannschaften bei Olympischen Spielen listet chronologisch alle Fahnenträger norwegischer Mannschaften bei den Eröffnungsfeiern Olympischer Spiele auf.[1]

Liste der Fahnenträger

Mannschaft Veranstaltung Fahnenträger (EF) Fahnenträger (AF)
1900 in Paris Sommerspiele keine Eröffnungsfeier keine Abschlussfeier
1906 in Athen Zwischenspiele Schießen Ole Tobias Olsen
1908 in London Sommerspiele Turnen Oskar Bye keine Abschlussfeier
1912 in Stockholm Sommerspiele Kein Einmarsch Norwegens
1920 in Antwerpen Sommerspiele Leichtathletik Helge Løvland
1924 in Chamonix Winterspiele Eisschnelllauf Harald Strøm
1924 in Paris Sommerspiele Kein Einmarsch Norwegens
1928 in St. Moritz Winterspiele Biathlon Ole Reistad
1928 in Amsterdam Sommerspiele Leichtathletik Ketil Askildt
1932 in Lake Placid Winterspiele Skilanglauf Nordische Kombination Johan Grøttumsbråten
1932 in Los Angeles Sommerspiele Leichtathletik Olav Sunde
1936 in Garmisch-Partenkirchen Winterspiele Eisschnelllauf Ivar Ballangrud
1936 in Berlin Sommerspiele Leichtathletik Otto Berg
1948 in St. Moritz Winterspiele Skispringen Birger Ruud
1948 in London Sommerspiele Leichtathletik Godtfred Holmvang Leichtathletik Godtfred Holmvang
1952 in Oslo Winterspiele Eisschnelllauf Hjalmar Andersen
1952 in Helsinki Sommerspiele Leichtathletik Martin Stokken Boxen Bjarne Lingås
1956 in Cortina d’Ampezzo Winterspiele Skispringen Nordische Kombination Sverre Stenersen
1956 in Stockholm Reiterspiele Reiten Birck Elgaaen
1956 in Melbourne Sommerspiele Segeln Thor Thorvaldsen
1960 in Squaw Valley Winterspiele Eisschnelllauf Knut Johannesen
1960 in Rom Sommerspiele Leichtathletik Sverre Strandli
1964 in Innsbruck Winterspiele Eisschnelllauf Knut Johannesen
1964 in Tokio Sommerspiele Segeln Harald V. Segeln Harald V.
1968 in Grenoble Winterspiele Skispringen Bjørn Wirkola Eisschnelllauf Per Ivar Moe
1968 in Mexiko-Stadt Sommerspiele Leichtathletik Berit Berthelsen Ringen Harald Barlie
1972 in Sapporo Winterspiele Biathlon Magnar Solberg
1972 in München Sommerspiele Ringen Harald Barlie Kurt Atterdal (Offizieller)
1976 in Innsbruck Winterspiele Skilanglauf Pål Tyldum Eisschnelllauf Sten Stensen
1976 in Montreal Sommerspiele Gewichtheben Leif Jensen
1980 in Lake Placid Winterspiele Eisschnelllauf Jan Egil Storholt Eishockey Rune Molberg
1984 in Sarajevo Winterspiele Eisschnelllauf Bjørg Eva Jensen
1984 in Los Angeles Sommerspiele Rudern Alf John Hansen
1988 in Calgary Winterspiele Skilanglauf Oddvar Brå
1988 in Seoul Sommerspiele Leichtathletik Grete Waitz
1992 in Albertville Winterspiele Biathlon Eirik Kvalfoss Skilanglauf Vegard Ulvang
1992 in Barcelona Sommerspiele Segeln Jorunn Horgen Kanu Knut Holmann
1994 in Lillehammer Winterspiele Skilanglauf Bjørn Dæhlie Eisschnelllauf Johann Olav Koss
1996 in Atlanta Sommerspiele Segeln Linda Andersen Kanu Knut Holmann
1998 in Nagano Winterspiele Skispringen Espen Bredesen Biathlon Ole Einar Bjørndalen
2000 in Sydney Sommerspiele Leichtathletik Vebjørn Rodal Leichtathletik Trine Hattestad
2002 in Salt Lake City Winterspiele Biathlon Liv Grete Poiree Ski Alpin Kjetil André Aamodt
2004 in Athen Sommerspiele Schießen Harald Stenvaag Kanu Eirik Verås Larsen
2006 in Turin Winterspiele Curling Pål Trulsen Skilanglauf Frode Estil
2008 in Peking Sommerspiele Gewichtheben Ruth Kasirye Handball Gro Hammerseng
2010 in Vancouver Winterspiele Eishockey Tommy Jakobsen Skilanglauf Petter Northug
2012 in London Sommerspiele Kanu Mira Verås Larsen Kanu Eirik Verås Larsen
2014 in Sotschi Winterspiele Ski Alpin Aksel Lund Svindal Biathlon Ole Einar Bjørndalen
2016 in Rio de Janeiro Sommerspiele Schießen Ole Kristian Bryhn Handball Kari Aalvik Grimsbø
2018 in Pyeongchang Winterspiele Biathlon Emil Hegle Svendsen Skilanglauf Marit Bjørgen

Anmerkung: (EF) = Eröffnungsfeier, (AF) = Abschlussfeier

Statistik

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Sportart EF AF
1 Leichtathletik Leichtathletik 10 2 12
2 Segeln Segeln 4 1 5
3 Kanu Kanu 1 4 5
Schießen Schießen 3 0 3
5 Gewichtheben Gewichtheben 2 0 2
Handball Handball 0 2 2
Ringen Ringen 1 1 2
8 Boxen Boxen 0 1 1
Rudern Rudern 1 0 1
Turnen Turnen 1 0 1
Offizieller 0 1 1
Gesamt: 23 12 35

Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Sportart EF AF
1 Eisschnelllauf Eisschnelllauf 7 3 10
2 Skilanglauf Skilanglauf 4 4 8
3 Biathlon Biathlon 5 2 7
4 Skispringen Skispringen 4 0 4
5 Eishockey Eishockey 1 1 2
6 Nordische Kombination Nordische Kombination 2 0 2
Ski Alpin Ski Alpin 1 1 2
Curling Curling 1 0 1
Gesamt: 25 11 36

Gesamt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Sportart EF AF
1 Leichtathletik Leichtathletik 10 2 12
2 Eisschnelllauf Eisschnelllauf 7 3 10
3 Skilanglauf Skilanglauf 4 4 8
4 Biathlon Biathlon 5 2 7
5 Segeln Segeln 4 1 5
Kanu Kanu 1 4 5
7 Skispringen Skispringen 4 0 4
8 Schießen Schießen 3 0 3
9 Eishockey Eishockey 1 1 2
Gewichtheben Gewichtheben 2 0 2
Handball Handball 0 2 2
Nordische Kombination Nordische Kombination 2 0 2
Ringen Ringen 1 1 2
Ski Alpin Ski Alpin 1 1 2
14 Boxen Boxen 0 1 1
Curling Curling 1 0 1
Rudern Rudern 1 0 1
Turnen Turnen 1 0 1
Offizieller 0 1 1
Gesamt: 48 23 71

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Norwegen in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Liste der Fahnenträger der norwegischen Mannschaften bei Olympischen Spielen
Listen to this article