Liste der Kardinalskreierungen Johannes’ XXIII. - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Liste der Kardinalskreierungen Johannes’ XXIII..

Liste der Kardinalskreierungen Johannes’ XXIII.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Im Verlauf seines Pontifikates erhöhte Papst Johannes XXIII. nicht nur die Zahl der Kardinäle. Er versuchte auch die Internationalität der Römisch-Katholischen Kirche in der Kreierung von Kardinälen sichtbar zu machen. Insgesamt ernannte er 55 Kardinäle in fünf Konsistorien.

15. Dezember 1958

  1. ItalienItalien Italien: Giovanni Battista Montini (später Papst Paul VI.), Erzbischof von Mailand
  2. ItalienItalien Italien: Giovanni Urbani, Patriarch von Venedig
  3. ItalienItalien Italien: Paolo Giobbe, Internuntius in den Niederlanden
  4. ItalienItalien Italien: Giuseppe Fietta, Apostolischen Nuntius in Italien
  5. ItalienItalien Italien: Fernando Cento, Apostolischer Nuntius in Portugal
  6. ItalienItalien Italien: Carlo Chiarlo, Nuntius für Besondere Aufgaben im vatikanischen Staatssekretariat
  7. ItalienItalien Italien: Amleto Giovanni Cicognani, Apostolischer Delegat in den USA
  8. Mexiko 1934
     Mexiko: José Garibi y Rivera, Erzbischof von Guadalajara
  9. UruguayUruguay Uruguay: Antonio María Barbieri OFMCap, Erzbischof von Montevideo
  10. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich: William Godfrey, Erzbischof von Westminster
  11. ItalienItalien Italien: Carlo Confalonieri, Sekretär der Heiligen Kongregation für die Seminare und Universitäten
  12. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten: Richard Cushing, Erzbischof von Boston
  13. ItalienItalien Italien: Alfonso Castaldo, Erzbischof von Neapel
  14. Frankreich 1946
     Frankreich: Paul Richaud, Erzbischof von Bordeaux
  15. Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten: John Francis O’Hara, Erzbischof von Philadelphia
  16. Spanien 1945
     Spanien: José María Bueno y Monreal, Erzbischof von Sevilla
  17. OsterreichÖsterreich Österreich: Franz König, Erzbischof von Wien
  18. Deutschland Bundesrepublik
     BR Deutschland: Julius Döpfner, Bischof von Berlin
  19. ItalienItalien Italien: Domenico Tardini, Kardinalstaatssekretär und Erzpriester der Vatikanischen Patriarchalbasilika St. Peter
  20. ItalienItalien Italien: Alberto di Jorio, Priester der Diözese Rom
  21. ItalienItalien Italien: Francesco Bracci, Sekretär der Kongregation für die Ordnung der Sakramente
  22. ItalienItalien Italien: Francesco Roberti, Sekretär der Ratskongregation
  23. Frankreich 1946
     Frankreich: André Jullien, Dekan der Römischen Rota

14. Dezember 1959

  1. ItalienItalien Italien: Paolo Marella, Apostolischer Nuntius in Frankreich
  2. ItalienItalien Italien: Gustavo Testa, Apostolischer Nuntius in der Schweiz
  3. Vereinigte Staaten 49
     Vereinigte Staaten: Aloysius Muench, Bischof von Fargo und Apostolischer Nuntius in der Bundesrepublik Deutschland
  4. Vereinigte Staaten 49
     Vereinigte Staaten: Albert Gregory Meyer, Erzbischof von Chicago
  5. Spanien 1945
     Spanien: Arcadio María Larraona Saralegui CMF, Sekretär der Kongregation für die Ordensleute
  6. ItalienItalien Italien: Francesco Morano, Sekretär beim Obersten Gerichtshof der Apostolischen Signatur
  7. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich: William Theodore Heard, Dekan der Römischen Rota
  8. Deutschland Bundesrepublik
     BR Deutschland: Augustin Bea SJ, Konsultor der Ritenkongregation

28. März 1960

Bernard Jan Alfrink
Bernard Jan Alfrink
  1. ItalienItalien Italien: Luigi Traglia, Weihbischof für das Bistum Rom
  2. JapanJapan Japan: Peter Tatsuo Doi, Erzbischof von Tokio
  3. FrankreichFrankreich Frankreich: Joseph-Charles Lefèbvre, Erzbischof von Bourges
  4. NiederlandeNiederlande Niederlande: Bernard Jan Alfrink, Erzbischof von Utrecht
  5. Philippinen 1944
     Philippinen: Rufino Jiao Santos, Erzbischof von Manila
  6. Tanganjika 1919
     Tanganjika: Laurean Rugambwa, Bischof von Rutabo
  7. ItalienItalien Italien: Antonio Bacci, Hausprälat Seiner Heiligkeit
  1. in pectore wurde nicht veröffentlicht
  2. in pectore wurde nicht veröffentlicht
  3. in pectore wurde nicht veröffentlicht

16. Januar 1961

  1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten: Joseph Elmer Ritter, Erzbischof von Saint Louis
  2. Venezuela 1954
     Venezuela: José Humberto Quintero Parra, Erzbischof von Caracas
  3. KolumbienKolumbien Kolumbien: Luis Concha Córdoba, Erzbischof von Bogotá
  4. ItalienItalien Italien: Giuseppe Ferretto, Sekretär des Kardinalskollegiums

19. März 1962

Léon-Joseph Suenens
Léon-Joseph Suenens
  1. PortugalPortugal Portugal: José da Costa Nunes, Vize-Camerlengo der Heiligen Römischen Kirche
  2. ItalienItalien Italien: Giovanni Panico, Apostolischer Nuntius in Portugal
  3. ItalienItalien Italien: Ildebrando Antoniutti, Apostolischer Nuntius in Spanien
  4. ItalienItalien Italien: Efrem Forni, Apostolischer Nuntius in Belgien und Luxemburg
  5. PeruPeru Peru: Juan Landázuri Ricketts OFM, Erzbischof von Lima
  6. Syrien 1961
     Syrien: Gabriel Acacius Coussa, Präfekt der Kongregation für die Ostkirchen
  7. ChileChile Chile: Raúl Silva Henríquez SDB, Erzbischof von Santiago de Chile
  8. BelgienBelgien Belgien: Léon-Joseph Suenens, Erzbischof von Mecheln
  9. IrlandIrland Irland: Michael Browne OP, Dominikanerpater
  10. Spanien 1945
     Spanien: Anselmo Albareda OSB, Präfekt der Vatikanischen Bibliothek

Quelle

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Liste der Kardinalskreierungen Johannes’ XXIII.
Listen to this article