Liste der olympischen Medaillengewinner aus Nordkorea - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Liste der olympischen Medaillengewinner aus Nordkorea.

Liste der olympischen Medaillengewinner aus Nordkorea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

PRK

Das Olympic Committee of the Democratic People’s Republic of Korea wurde 1953 gegründet und 1957 vom Internationalen Olympischen Komitee aufgenommen.

Medaillenbilanz

Bislang konnten Sportler aus Nordkorea 56 olympische Medaillen erringen (16 × Gold, 17 × Silber und 23 × Bronze).


Nordkorea bei den
Olympischen Sommerspielen
 

Nordkorea bei den
Olympischen Winterspielen
Jahr Gold
Silber
Bronze
Gesamt Rang Jahr Gold
Silber
Bronze
Gesamt Rang
1964 1964 0 1 0 1 13
1968 1968
1972 1 1 3 5 22 1972 0 0 0 0
1976 1 1 0 2 21 1976
1980 0 3 2 5 26 1980
1984 1984 0 0 0 0
1988 1988 0 0 0 0
1992 4 0 5 9 16 1992 0 0 1 1 19
1996 2 1 2 5 33 1994
2000 0 1 3 4 60 1998 0 0 0 0
2004 0 4 1 5 57 2002
2008 2 2 2 6 33 2006 0 0 0 0
2012 4 0 2 6 20 2010 0 0 0 0
2016 2 3 2 7 2014
2020 2018 0 0 0 0
Gesamt 16 16 22 54   Gesamt 0 1 1 2  
Ges. S+W 16 17 23 56

Medaillengewinner

A

C

G

H

J

  • Jang Se-hong - Ringen (0-1-0)
    Moskau 1980: Silber, Freistil Papiergewicht (- 48 kg), Männer
  • Jon Chol-ho - Gewichtheben (0-0-1)
    Atlanta 1996: Bronze, Mittelgewicht (- 76 kg), Männer

K

L

O

P

R

W

Y

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Liste der olympischen Medaillengewinner aus Nordkorea
Listen to this article