Liu Yunfeng - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Liu Yunfeng.

Liu Yunfeng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Liu Yunfeng (chinesisch 劉云峰 / 刘云峰, Pinyin Liú Yúnfēng; * 3. August 1979 in Suihua, Volksrepublik China) ist ein ehemaliger chinesischer Leichtathlet.

Leben

Der Geher gewann bei den Juniorenweltmeisterschaften 1998 Silber über die 10-km-Distanz. Bei den Aktiven belegte er bei den Weltmeisterschaften 1999 den 20. Platz im 20-km-Gehen. 2000 qualifizierte er sich für die Olympischen Spiele in Sydney und galt als Gold-Aspirant.[1] Kurz vor den Spielen wurde er allerdings bei einer Trainingskontrolle positiv getestet und später für zwei Jahre gesperrt.[2][3] Nach seiner Sperre erreichte er beim Geher-Weltcup 2004 den fünften Platz. Bei den Olympischen Spielen in Athen wurde er 25. 2005 belegte er bei den Weltmeisterschaften den 28. Platz.

Einzelnachweise

  1. The Real Dopes cnn.com 15. September 2000
  2. Doping Irregularities at the Olympics sports-reference.com sports-reference.com
  3. Chinese trio given doping bans bbc.co.uk 24. Juli 2001
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Liu ist hier somit der Familienname, Yunfeng ist der Vorname.
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Liu Yunfeng
Listen to this article