Mario De Negri - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Mario De Negri.

Mario De Negri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Mario De Negri (* 27. November 1901 in Chiavari; † 1978) war ein italienischer Sprinter und Hürdenläufer.

1930 gewann er bei den Internationalen Universitätsspielen Bronze über 400 m Hürden.

Bei den Olympischen Spielen 1932 in Los Angeles wurde er Sechster in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Persönliche Bestzeiten

  • 400 m: 49,0 s, 1930
  • 400 m Hürden: 55,2 s, 13. Juli 1930, Colombes
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Mario De Negri
Listen to this article