Maritta Politz - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Maritta Politz.

Maritta Politz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Maritta Politz (* 18. Mai 1950 in Mosigkau), verheiratete Maritta Cierpinski, ist eine ehemalige deutsche Mittelstreckenläuferin, die sich auf die 800-Meter-Distanz spezialisiert hatte und für die DDR startete.

1972 schied sie bei den Olympischen Spielen in München im Vorlauf aus. Bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 1973 in Rotterdam wurde sie Fünfte.

1972 wurde sie DDR-Vizemeisterin. In der Halle wurde sie 1972 DDR-Meisterin und 1973 Vizemeisterin.

Maritta Politz startete für den SC Chemie Halle. 1973 heiratete sie den späteren Marathon-Olympiasieger Waldemar Cierpinski. Ihr gemeinsamer Sohn Falk Cierpinski ist ebenfalls als Marathonläufer aktiv.

Persönliche Bestzeiten

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Maritta Politz
Listen to this article