Max Götze - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Max Götze.

Max Götze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Max Götze
Medaillenspiegel

Radsport

Deutsches Reich
 Deutsches Reich
Olympische Sommerspiele
Silber 1906 Athen Tandem
Silber 1908 London 1,980 yards Mannschaftsfahren

Max Götze (* 13. Oktober 1880 in Berlin; † 29. Oktober 1944) war ein deutscher Radsportler.

Max Götze, Mitglied des Berliner Vereins BBC Germania von 1883, nahm an den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen an den Radsportwettbewerben teil. Beim 1000 m-Zeitfahren schied er, wie auch beim 333,3 m-Zeitfahren, in der Vorrunde aus. Nach einem fünften Platz im Rennen über 5000 m, gewann er im Tandemsprint über 2000 m die Silbermedaille, gemeinsam mit seinem 18 Jahre älteren Bruder Bruno Götze. Zwei Jahre später nahm er erneut an Olympischen Spielen in London teil und gewann in der Mannschaftsverfolgung über 1980 yards gemeinsam mit Karl Neumer, Richard Katzer und Hermann Martens seine zweite Silbermedaille.

Weblink

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Max Götze
Listen to this article