For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Ministry of Natural Resources and Environment (Malaysia).

Ministry of Natural Resources and Environment (Malaysia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Logo des Ministeriums
Logo des Ministeriums
Gebäude des Ministeriums in Putrajaya
Gebäude des Ministeriums in Putrajaya

Das Ministry of Natural Resources and Environment (NRE) (malaiisch: Kementerian Sumber Asli dan Alam Sekitar; deutsch: Ministerium für Naturressourcen und Umwelt) ist ein Ministerium des Staates Malaysia. Neben der Aufsicht über die Forsten, die Gewässer und die mineralischen Ressourcen Malaysias umfasst dessen Aufgabengebiet auch die Verwaltung der diversen Naturschutzgebiete. Darüber hinaus ist hier die Landvermessung und Erstellung topographischer Kartenwerke angesiedelt.[1]

Geschichte

Das Ministerium wurde im Rahmen der Kabinettsneubildung nach den landesweiten Wahlen am 27. März 2004 ins Leben gerufen. Verschiedene Institutionen und Ämter, die zuvor anderen Ministerien angegliedert waren, wurden dabei dem NRE zugeordnet.[1]

Vom damaligen Ministry of Land and Co-operative Development (KTPK) wurden folgende Institutionen angegliedert:

  • Department of Director General of Lands and Mines (JKPTG),
  • Department of Survey & Mapping Malaysia (JUPEM) und
  • National Institute of Land and Survey (INSTUN)

Das ehemalige Ministry of Primary Industries (KPU) trat folgende Ämter aus den Bereichen Forstwirtschaft und Lagerstätten ab:

  • Forestry Department Peninsular Malaysia (JPSM),
  • Forest Research Institute Malaysia (FRIM) und
  • Minerals and Geoscience Department Malaysia (JMG)

Das ehemalige Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Umwelt (Ministry of Science Technology and Environment) gab die Ämter seiner Umweltsparte ab:

  • Department of Environment (JAS) und
  • Department of Wildlife & National Parks Peninsular Malaysia (PERHILITAN).

Das Agrarministerium (Ministry of Agriculture, MOA) verlor seine Sparte Hydrologie:

  • Department of Irrigation and Drainage (JPS) und
  • National Hydraulic Research Institute of Malaysia (NAHRIM).

Aufgaben

Die Aufgaben des Ministeriums spiegeln sich in der Struktur der Hauptabteilungen wider:

  • Mineral and Geoscience Division: Die Abteilung „Mineralogie und Geowissenschaften“ ist verantwortlich für die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben aus dem Mineral Development Act 525 (1994) und Geologi Survey Act (1974). Die von dieser Abteilung betreuten Industriebereiche umfassen hauptsächliche die Steinbruchindustrie und den Bergbau.[2]
  • Biodiversity and Forestry Management Division: Die Abteilung „Biologische Vielfalt und Forsten“ ist mit dem Erhalt und der nachhaltigen Entwicklung der Forsten betraut. Sie setzt die Vorgaben der National Biodiversity Policy 1998 und der National Forestry Policy 1978 um.[3][4]
  • Water Resources, Drainage and Hydrology Division: Die Abteilung „Wasservorkommen, Entwässerung und Hydrologie“ befasst sich mit allen Aspekten der Wasserwirtschaft und setzt die National Water Resources Policy um.[5]
  • Land, Survey and Mapping Division: In der Abteilung „Boden, Vermessung und Kartierung“ sind sowohl die sich aus dem National Land Code (Act 56 von 1965) ergebenden Aufgaben der Verwaltung des Landbesitzes und der Landvergabe angesiedelt als auch die Aufgaben der Katastervermessung und Kartierung.[6]
  • Environmental Management and Climate Change Division: Die Abteilung „Umweltmanagement und Klimawechsel“ ist mit der Umsetzung der Ziele aus der National Environmental Policy und der National Climate Change Policy betraut.[7]

Minister

Zuständiger Minister ist seit dem 16. Mai 2013 Palanivel A/L K. Govindasamy.[8]

Einzelnachweise

  1. a b About NRE. (Memento des Originals vom 6. Juli 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my abgerufen am 10. September 2013
  2. Minerals and Geoscience. (Memento des Originals vom 26. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE; abgerufen am 11. September 2013
  3. Biodiversity. (Memento des Originals vom 6. Juli 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE; abgerufen am 11. September 2013
  4. Forestry. (Memento des Originals vom 12. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE; abgerufen am 11. September 2013
  5. Water. (Memento des Originals vom 26. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE; abgerufen am 11. September 2013
  6. Land. (Memento des Originals vom 7. Juli 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE
  7. Climate. (Memento des Originals vom 24. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nre.gov.my NRE; abgerufen am 11. September 2013
  8. Presseerklärung des Prime Minister’s Department (Memento des Originals vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pmo.gov.my vom 16. Mai 2013; abgerufen am 10. September 2013
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Ministry of Natural Resources and Environment (Malaysia)
Listen to this article

This browser is not supported by Wikiwand :(
Wikiwand requires a browser with modern capabilities in order to provide you with the best reading experience.
Please download and use one of the following browsers:

This article was just edited, click to reload
This article has been deleted on Wikipedia (Why?)

Back to homepage

Please click Add in the dialog above
Please click Allow in the top-left corner,
then click Install Now in the dialog
Please click Open in the download dialog,
then click Install
Please click the "Downloads" icon in the Safari toolbar, open the first download in the list,
then click Install
{{::$root.activation.text}}

Install Wikiwand

Install on Chrome Install on Firefox
Don't forget to rate us

Tell your friends about Wikiwand!

Gmail Facebook Twitter Link

Enjoying Wikiwand?

Tell your friends and spread the love:
Share on Gmail Share on Facebook Share on Twitter Share on Buffer

Our magic isn't perfect

You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.

This photo is visually disturbing This photo is not a good choice

Thank you for helping!


Your input will affect cover photo selection, along with input from other users.