Mohamed Ashrafu - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Mohamed Ashrafu.

Mohamed Ashrafu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Mohamed Ashrafu Leichtathletik
Nation Sri Lanka
 Sri Lanka
Geburtstag 15. Oktober 1990 (29 Jahre)
Geburtsort Pottuvil, Sri Lanka
Größe 163 cm
Gewicht 69 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Status aktiv
letzte Änderung: 11. Juni 2018

Mohamed Ashrafu (* 15. Oktober 1990 in Pottuvil) ist ein sri-lankischer Leichtathlet, der sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Mohamed Ashrafu bei den Militärweltspielen 2015 im südkoreanischen Mungyeong, bei denen er das Halbfinale über 100 Meter erreichte sowie die Bronzemedaille mit der sri-lankischen 4-mal-100-Meter-Staffel gewann. 2016 gewann er bei den Südasienspielen in Guwahati die Bronzemedaille über 100 Meter sowie Gold mit der Staffel. 2017 nahm er an den Asienmeisterschaften in Bhubaneswar teil und belegte mit der Staffel in 39,69 s den vierten Platz. 2018 nahm er zum ersten Mal an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und belegte mit der sri-lankischen Staffel den sechsten Platz mit neuem nationalen Rekord von 39,08 s.

Persönliche Bestleistungen

  • 100 Meter: 10,42 s (+0,3 m/s), 3. Dezember 2015 in Diyagama
  • 200 Meter: 21,63 s (+1,8 m/s), 13. November 2012 in Colombo
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Mohamed Ashrafu
Listen to this article