Musashino - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Musashino.

Musashino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Musashino-shi
武蔵野市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 43′ N, 139° 34′ OKoordinaten: 35° 43′ 4″ N, 139° 33′ 58″ O
Basisdaten
Fläche: 10,73 km²
Einwohner: 148.326
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 13.823 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13203-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Kobushi-Magnolie, Japanische Zelkove, Blüten-Hartriegel
Blume: Hagi-Strauch, Lithospermum erythrorhizon, Orychophragmus violaceus, Azalee, Daphne odora, Narzisse, Hibiscus mutabilis, Ipomoea nil, Garten-Chrysantheme
Rathaus
Adresse: Musashino City Hall
2-2-28, Midori-chō
Musashino-shi
Tōkyō 180-8777
Webadresse: http://www.city.musashino.lg.jp
Lage Musashinos in der Präfektur Tokio

Musashino (jap. 武蔵野市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie

Musashino liegt westlich von Tokio und nördlich von Mitaka. Auf der Grenze zu dieser Gemeinde liegt der Inokashira-Park.

Geschichte

1868 wurde das Mura Kichijōji (吉祥寺村, -mura) eingemeindet, das heute als Nachbarschaft Kichijōji weiterbesteht.

Musashino wurde am 3. November 1947 zur Shi ernannt.

Verkehr

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Rathaus von Musashino
Rathaus von Musashino
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Musashino
Listen to this article