Na Ah-reum - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Na Ah-reum.

Na Ah-reum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Na Ah-reum Straßenradsport
Na Ah-reum (2018)
Zur Person
Geburtsdatum 24. März 1990
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Disziplin Straße/Bahn
Wichtigste Erfolge
Asienspiele
2018
– Straßenrennen, Einzelzeitfahren
2014
– Einzelzeitfahren
Asiatische Radsportmeisterschaften
2019
– Mannschaftsverfolgung
2016
– Straßenrennen
2012, 2014, 2015
– Einzelzeitfahren
Letzte Aktualisierung: 4. Juli 2020
Koreanische Schreibweise
Hangeul 나아름
Revidierte
Romanisierung
Na Ah-reum
McCune-
Reischauer
Na Arŭm

Na Ah-reum (* 24. März 1990 in Naju) ist eine südkoreanische Radrennfahrerin. Sie ist eine der dominierenden Radsportlerinnen ihres Landes in den 2010er Jahren und auf Straße sowie Bahn aktiv.

Sportliche Laufbahn

Bei den Asian Cycling Championships 2008 errang Na Ah-reum als Juniorin zwei Goldmedaillen, im Straßenrennen sowie im Einzelzeitfahren. Bis 2016 errang sie insgesamt vier Goldmedaillen in Einzelzeitfahren sowie im Straßenrennen bei asiatischen Radsportmeisterschaften. 2014 siegte sie zudem bei den Asienspielen im Einzelzeitfahren (Stand Jan. 2016).

2012 startete Na Ah-reum bei den Olympischen Spielen in London im Straßenrennen und belegte Rang 13. Vier Jahre später startete bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ebenfalls im Straßenrennen und wurde 30. Im selben Jahr wurde sie Asienmeisterin im Straßenrennen. 2018 errang bei den Asienspielen im Rennen und Einzelzeitfahren auf der Straße und in der Mannschaftsverfolgung auf der Bahn jeweils Gold. Im Jahr darauf wurde sie mit Kim You-ri, Jang Su-ji und Lee Ju-mi Asienmeisterin in der Mannschaftsverfolgung.

Erfolge

Straße

2008
  • Asiatische Junioren-Meisterin – Einzelzeitfahren, Straßenrennen
2011
  • Korea SudSüdkorea Südkoreanische Meisterin – Straßenrennen
2012
  • Asienmeisterin – Einzelzeitfahren
2013
  • Korea SudSüdkorea Südkoreanische Meisterin – Straßenrennen
2014
2015
2016
2017
  • Asienmeisterschaft – Straßenrennen
  • Korea SudSüdkorea Südkoreanische Meisterin – Straßenrennen
2018

Bahn

2011
2014
2018
2019
  • Asienmeisterin – Mannschaftsverfolgung (mit Kim You-ri, Jang Su-ji und Lee Ju-mi)
  • Asienmeisterschaft – Zweier-Mannschaftsfahren (mit Kim You-ri), Mannschaftsverfolgung (mit Kim You-ri, Jang Su-ji und Lee Ju-mi)
  • Korea SudSüdkorea Südkoreanische Meisterin – Zweier-Mannschaftsfahren (mit Jang Su-ji)
2019/20
2020
  • Korea SudSüdkorea Südkoreanische Meisterin – Zweier-Mannschaftsfahren (mit Jang Su-ji), Mannschaftsverfolgung (mit Yun Hyekyeong, Jang Suji und Kim Minhwa)
  • Na Ah-reum in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Na Ah-reum in der Datenbank von ProCyclingStats.com
  • Na Ah-reum in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Na Ah-reum
Listen to this article