Nicholas Deshong - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Nicholas Deshong.

Nicholas Deshong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nicholas Deshong Leichtathletik
Nation BarbadosBarbados Barbados
Geburtstag 24. April 1992 (27 Jahre)
Geburtsort Bridgetown, Barbados
Größe 185 cm
Gewicht 83 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Status aktiv
letzte Änderung: 10. Juni 2018

Nicholas Deshong (* 24. April 1992 in Bridgetown) ist ein barbadischer Leichtathlet, der sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Sportliche Laufbahn

Erste internationale Erfahrungen sammelte Nicholas Deshong bei den CARIFTA-Games 2009 in Vieux-Fort, bei denen er das Halbfinale über 200 Meter erreichte. Anschließend erfolgte die Teilnahme an den Jugendweltmeisterschaften in Brixen, bei denen er ebenfalls das Halbfinale erreichte und dort mit 21,57 s ausschied. 2010 belegte er bei den Zentralamerika- und Karibikjuniorenmeisterschaften in Santo Domingo Platz fünf über 200 Meter, wie auch mit der barbadischen 4-mal-100-Meter-Staffel. 2011 schied er bei den CARIFTA-Games in Montego Bay über 100 und 200 Meter in der ersten Runde aus.

2012 schied er bei den U23-NACAC-Meisterschaften in Irapuato über 100 Meter im Vorlauf aus und belegte über 200 Meter in 21,25 s den achten Platz. Zudem erreichte er mit der Staffel in 40,30 s den fünften Platz. Bei den CAC-Meisterschaften 2013 in Morelia schied er über 200 Meter in der ersten Runde aus und belegte mit der Staffel in 39,56 s Platz vier. 2014 belegte bei den U23-NACAC-Meisterschaften in Kamloops in 21,24 s erneut den achten Platz.

Bei den IAAF World Relays 2015 wurde er mit der 100-Meter-Staffel Zweiter im B-Finale und schied mit der 4-mal-200-Meter-Staffel in der Vorrunde aus. Bei den Panamerikanischen Spielen in Toronto belegte mit der Staffel in 38,79 s den vierten Platz. Anschließend gewann er bei den NACAC-Meisterschaften in San José die Bronzemedaille mit der Staffel und gelangte über 200 Meter bis in das Halbfinale. 2017 gewann er bei den World Relays die Silbermedaille mit der 4-mal-100-Meter-Staffel. 2018 nahm er zum ersten Mal an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und schied dort über 200 Meter mit 21,26 s in der ersten Runde aus. Zudem belegte er mit der barbadischen Staffel den fünften Platz.

Persönliche Bestleistungen

  • 100 Meter: 10,53 s (+1,7 m/s), 14. Mai 2017 in Greensboro
  • 200 Meter: 20,58 s (0,0 m/s), 12. Juni 2016 in Bridgetown
  • 200 Meter (Halle): 21,65 s, 28. Januar 2017 in Lynchburg
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Nicholas Deshong
Listen to this article