Nijolė Sabaitė - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Nijolė Sabaitė.

Nijolė Sabaitė

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nijolė Sabaitė (* 8. Dezember 1950 in Raseiniai), nach Heirat Razienė ist eine ehemalige litauische Leichtathletin und olympische Medaillengewinnerin, die in den Jahren um 1970 im 800-Meter-Lauf erfolgreich war. Sie startete für die Sowjetunion.

Sportliche Erfolge

Beruf

Von Beruf ist sie Heilpraktikerin und Psychologin. Ferner fungiert sie als Präsidentin des litauischen Frauensportverbands.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Nijolė Sabaitė
Listen to this article