Nishitōkyō - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Nishitōkyō.

Nishitōkyō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nishitōkyō-shi
西東京市
Geographische Lage in Japan
Red pog.svg
Region: Kantō
Präfektur: Tokio
Koordinaten: 35° 44′ N, 139° 32′ OKoordinaten: 35° 43′ 32″ N, 139° 32′ 18″ O
Basisdaten
Fläche: 15,85 km²
Einwohner: 205.801
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 12.984 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 13229-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Baum: Japanische Zelkove, Blüten-Hartriegel
Blume: Azalee (Frühling),
Sonnenblume (Sommer),
Schmuckkörbchen (Herbst),
Narzisse (Winter)
Lied: Daisuki desu, Nishitōkyō (Nishitōkyō, das ist Liebe)
Rathaus
Adresse: Nishitōkyō City Hall
5-6-13, Minami-chō
Nishitōkyō-shi
Tōkyō 188-8666
Webadresse: http://www.city.nishitokyo.lg.jp
Lage Nishitōkyōs in der Präfektur Tokio

Nishitōkyō (jap. 西東京市, -shi; wörtlich: „West-Tōkyō“) ist eine Stadt in der Präfektur Tokio westlich von Tokio.

Geographie

Nishitōkyō liegt westlich von Tokio.

Geschichte

Die Stadt wurde am 21. Januar 2001 als Zusammenschluss der Städte Hōya und Tanashi gegründet.

Verkehr

Sport

Nishitōkyō war der Sitz der Eishockeymannschaft Seibu Prince Rabbits.

Persönlichkeiten

Angrenzende Städte und Gemeinden

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Nishitōkyō
Listen to this article