Nonna Poljakowa - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Nonna Poljakowa.

Nonna Poljakowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Nonna Poljakowa (russisch Нонна Полякова, engl. Transkription Nonna Polyakova, geb. SchijanowaШияноваShiyanova; * 5. August 1930 in Wladiwostok; † März 1999 ebd.) war eine sowjetische Sprinterin.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1958 in Stockholm siegte sie in der 4-mal-100-Meter-Staffel und erreichte über 100 m das Halbfinale.

Ihre persönliche Bestzeit über 100 m von 11,5 s stellte sie am 27. Juni 1959 in Warschau auf.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Nonna Poljakowa
Listen to this article