Norm Higgins - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Norm Higgins.

Norm Higgins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Norm Higgins (eigentlich: Norman Higgins; * 18. November 1936) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Marathonläufer.

1963 und 1965 gewann er den Western Hemisphere Marathon. 1966 wurde er Fünfter beim Boston-Marathon und als Sieger des Yonkers-Marathons US-amerikanischer Meister. 1971 gewann er den New-York-City-Marathon und wurde mit seiner persönlichen Bestzeit von 2:15:52 h Zweiter beim Western Hemisphere Marathon. 1972 wurde er Neunter beim US-Ausscheidungskampf für die Olympischen Spiele in München.

Nach seiner aktiven Karriere wurde er Trainer. Sein erfolgreichster Schützling war die Mittel- und Langstreckenläuferin Jan Merrill.

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Norm Higgins
Listen to this article