cover image

OSC 04 Rheinhausen

deutscher Sportverein aus Duisburg-Rheinhausen / aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Der OSC 04 Rheinhausen e. V. (vollständiger Name: Olympischer Sport Club 04 Rheinhausen e. V.) ist ein Sportverein in Duisburg-Rheinhausen, der 1971 aus der Fusion des TuS Rheinhausen und ESV Jahn Rheinhausen entstand. Mit seinen rund 2900 Mitgliedern zählt der OSC 04 Rheinhausen zu den größeren Sportvereinen in Nordrhein-Westfalen.

Quick facts: Name, Vereinsfarben, Gegründet, Mitglieder, A...
OSC 04 Rheinhausen e. V.
Name Olympischer Sport Club
04 Rheinhausen e. V.
Vereinsfarben Blau und Rot
Gegründet 13. August 1971
Mitglieder 2900 (2021)[1]
Abteilungen 12
Vorsitzender Bernd Haack
Website https://www.osc-rheinhausen.de/
Close

Am 6. Dezember 2018 reichte der Verein beim Amtsgericht Insolvenz ein. Der Verein geriet durch das im Dezember 2016 eröffnete Gesundheitszentrum Sportwelt Rheinhausen in eine finanzielle Schieflage und berechnete die Zahlung der Umsatzsteuer fehlerhaft.[2]

Vereinsheim des OSC 04 Rheinhausen e. V. (an der Gartenstr.)