cover image

Die Oerlikon 35-mm-Zwillingskanone ist eine mobile Flugabwehrkanone (Flak), die aus zwei Kanonen der KD-Serie des ehemaligen Schweizer Unternehmens Oerlikon-Bührle (seit 2009 Rheinmetall) besteht. Ursprünglich wurde das Waffensystem als 2 ZLA/353 ML bezeichnet, jedoch später in GDF-001 geändert. Obwohl sie schon in den 1950er-Jahren entwickelt wurde, wird die Flak mit dem Kaliber 35 × 228 mm bis in die 2020-Jahre von mehr als 30 Ländern benutzt.

35-mm-Zwillingsflak Oerlikon GDF-006 auf der taiwanischen Luftwaffenbasis Chih Hang

Oops something went wrong: