Olympische Jugend-Sommerspiele 2010/Teilnehmer (Großbritannien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Jugend-Sommerspiele 2010/Teilnehmer (Großbritannien).

Olympische Jugend-Sommerspiele 2010/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

GBR
3 1 5

Die Jugend-Olympiamannschaft aus Großbritannien für die I. Olympischen Jugend-Sommerspiele vom 14. bis 26. August 2010 in Singapur bestand aus 39 Athleten.

Der ursprüngliche Kader bestand aus 40 Athleten,[1], von denen sich zwei jedoch zurückzogen: Die Turnerin Laura Mitchell und die Fünfkämpferin Kerry Prise. Für Mitchell rückte Jessica Hogg auf.[2]

Athleten nach Sportarten

Badminton Badminton

Mädchen

Bogenschießen Bogenschießen

Jungen

  • Mark Nesbitt

Boxen Boxen

Jungen

  • Zack Davies

Fechten Fechten

Mädchen

  • Amy Radford

Jungen

  • Alexander Tofalides

Kanu Kanu

Jungen

  • Andrew Martin

Leichtathletik Leichtathletik

Mädchen

Jungen

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Jungen

  • Greg Longden

Reiten Reiten

  • Carian Scudamore
    Gold Springen Mannschaft

Rudern Rudern

Mädchen

Jungen

  • Caspar Jopling
  • Ed Nainby-Luxmoore

Schwimmen Schwimmen

Mädchen

  • Eleanor Faulkner
    Bronze 400 m Freistil

Jungen

  • Rachael Kelly
    Bronze 100 m Schmetterling

Segeln Segeln

Mädchen

  • Jade Rogers

Jungen

  • Kieran Martin
    Bronze Windsurfen

Taekwondo Taekwondo

Mädchen

Tennis Tennis

Jungen

Tischtennis Tischtennis

Mädchen

  • Alice Loveridge

Triathlon Triathlon

Mädchen

  • Eli Thorogood

Jungen

  • Andrew Hood

Turnen Turnen

Mädchen

  • Jessica Hogg

Jungen

  • Nathan Bailey
  • Sam Oldham
    Gold Barren
    Silber Seitpferd

Wasserspringen Wasserspringen

Mädchen

Jungen


Einzelnachweise

  1. Übersicht der ursprünglich nominierten Olympioniken der auf der Seite der BBC
  2. Athletics: Williams to attend Team GB meeting for aspiring youngsters
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Jugend-Sommerspiele 2010/Teilnehmer (Großbritannien)
Listen to this article