Olympische Reiterspiele 1956/Teilnehmer (Spanien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Reiterspiele 1956/Teilnehmer (Spanien).

Olympische Reiterspiele 1956/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

SPA

Spanien nahm an den Reitspielen der Olympischen Sommerspiele 1956 in Stockholm, Schweden, mit einer Delegation von sechs Sportlern (allesamt Männer) an vier Wettkämpfen teil. Es konnten keine Medaillen errungen werden. Jüngster Athlet war Carlos Figueroa (24 Jahre und 189 Tage), ältester Athlet war Faustino Domínguez (51 Jahre und 38 Tage). Es war die achte Teilnahme des Landes an Olympischen Sommerspielen. Fahnenträger war Francisco Gómez-Jordana y Prats, Graf von Jordana.

An den restlichen Wettbewerben der Olympischen Sommerspiele 1956, die fünf Monate nach den Reitsportspielen in Melbourne ausgetragen wurden, nahm Spanien aus Protest gegen die blutige Zerschlagung des Ungarischen Volksaufstandes durch die Truppen der Sowjetunion nicht teil.

Teilnehmer nach Sportarten

Reiten

Springreiten Mannschaft

  • Ergebnisse
    Finale: 117,25 Fehlerpunkte, Rang sechs
    Runde eins: 80,50 Fehlerpunkte, Rang neun
    Runde zwei: 36,75 Fehlerpunkte, Rang vier
  • Mannschaft
    Carlos Figueroa
    Francisco Goyoaga
    Carlos López


Vielseitigkeitsreiten Mannschaft

  • Ergebnisse
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Dressur: 510,00 Strafpunkte
    Geländeritt: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Springreiten: nicht angetreten
  • Mannschaft
    Faustino Domínguez
    Hernán Espinosa
    Joaquín Nogueras


Einzel

  • Faustino Domínguez
    • Vielseitigkeitsreiten
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Dressur: 170,80 Strafpunkte, Rang 53
    Geländeritt: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Springreiten: nicht angetreten


  • Hernán Espinosa
    • Vielseitigkeitsreiten
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Dressur: 177,60 Strafpunkte, Rang 55
    Geländeritt: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Springreiten: nicht angetreten


  • Carlos Figueroa
    • Springreiten
    Finale: 61,50 Fehlerpunkte, Rang 36
    Runde eins: 33,50 Fehlerpunkte, Rang 40
    Runde zwei: 28,00 Fehlerpunkte, Rang 30


  • Francisco Goyoaga
    • Springreiten
    Finale: 28,00 Fehlerpunkte, Rang 15
    Runde eins: 20,00 Fehlerpunkte, Rang 20
    Runde zwei: 8,00 Fehlerpunkte, Rang zehn


  • Carlos López
    • Springreiten
    Finale: 27,75 Fehlerpunkte, Rang 14
    Runde eins: 27,00 Fehlerpunkte, Rang 30
    Runde zwei: 0,75 Fehlerpunkte, Rang drei


  • Joaquín Nogueras
    • Vielseitigkeitsreiten
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Dressur: 161,60 Strafpunkte, Rang 49
    Geländeritt: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Springreiten: nicht angetreten
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Reiterspiele 1956/Teilnehmer (Spanien)
Listen to this article