Olympische Sommerspiele 1900/Leichtathletik – 60 m (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1900/Leichtathletik – 60 m (Männer).

Olympische Sommerspiele 1900/Leichtathletik – 60 m (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


Sportart Leichtathletik
Disziplin 60-Meter-Lauf
Geschlecht Männer
Ort Croix Catelan
Teilnehmer 10 Athleten aus 6 Ländern
Wettkampfphase 15. Juli 1900
Medaillengewinner
Gold
Alvin Kraenzlein (Vereinigte Staaten 45
 USA)
Silber
Walter Tewksbury (Vereinigte Staaten 45
 USA)
Bronze
Stan Rowley (Vereinigtes Konigreich 1801
 Australien)

Der 60-Meter-Lauf der Männer bei den Olympischen Spielen 1900 in Paris wurde am 15. Juli 1900 im Croix Catelan ausgetragen. Es nahmen insgesamt 10 Sportler teil. Diese Kurzstrecke war zweimal Programmteil bei Olympischen Spielen. Sie wurde 1900 erstmals ausgetragen und verschwand nach 1904 schnell wieder aus dem Programm.

Folgende Rekorde wurden bei den Olympischen Spielen im 60-Meter-Lauf gebrochen oder eingestellt:

WR 7,0 s Vereinigte Staaten 45
 USA
Alvin Kraenzlein Vorlauf, 15. Juli
WRe Finale, 15. Juli

Ergebnisse

Vorläufe

15. Juli 1900

Die Vorrunde wurde in zwei Läufe mit je fünf Sportlern aufgeteilt. Die besten zwei aus jedem Lauf – farbig unterlegt – erreichten den Endlauf.

Vorlauf 1

Platz Name Land Zeit  
1 Alvin Kraenzlein Vereinigte Staaten 45
 USA
7,0 s WR
2 Edmund Minahan Vereinigte Staaten 45
 USA
unbekannt
3 Norman Pritchard Britisch-Indien
 Indien
unbekannt
4 Adolphe Klingelhoefer Dritte Französische Republik
 Frankreich
5 Isaac Westergren Schweden 1844
 Schweden

Kraenzlein lief bereits im Vorlauf neuen Weltrekord. Der Abstand von Minahan und Pritchard wird als ein halbes bzw. ein ganzes Yard angegeben.

Vorlauf 2

Platz Name Land Zeit
1 Walter Tewksbury Vereinigte Staaten 45
 USA
7,2 s
2 Stan Rowley Vereinigtes Konigreich 1801
 Australien
unbekannt
3 William Holland Vereinigte Staaten 46
 USA
unbekannt
4 Pál Koppán Ungarn 1867
 Ungarn
5 Ernő Schubert Ungarn 1867
 Ungarn

Tewksbury gewann mit einem Vorsprung von einem Fuß.

Über 60 Meter siegt Alvin Kraenzlein (rechts) knapp vor Walter Tewksbury, beide USA
Über 60 Meter siegt Alvin Kraenzlein (rechts) knapp vor Walter Tewksbury, beide USA

Finale

15. Juli 1900

Wie auch auf dem Foto zu erkennen ist, liefen die Sprinter auf Bahnen, die mit Seilen abgesteckt waren. Kraenzlein egalisierte seinen Weltrekord aus dem Vorlauf. Die Rückstände von Tewksbury und Rowley werden bei SportsReference mit "inches" und "short foot" ("kurzer Fuß") angegeben.

Resultat nach SportsReference
Platz Name Land Zeit  
1 Alvin Kraenzlein Vereinigte Staaten 45
 USA
7,0 s WRe
2 Walter Tewksbury Vereinigte Staaten 45
 USA
7,1 s
3 Stan Rowley Vereinigtes Konigreich 1801
 Australien
7,2 s
4 Edmund Minahan Vereinigte Staaten 45
 USA
7,2 s
5 Norman Pritchard Britisch-Indien
 Indien
7,2 s
6 William Holland Vereinigte Staaten 45
 USA
7,2 s
Resultat nach zur Megede
Platz Name Land Zeit  
1 Alvin Kraenzlein Vereinigte Staaten 45
 USA
7,0 s WRe
2 Walter Tewksbury Vereinigte Staaten 45
 USA
7,1 s
3 Stan Rowley Vereinigtes Konigreich 1801
 Australien
7,2 s
4 Norman Pritchard Britisch-Indien
 Indien
7,2 s
5 William Holland Vereinigte Staaten 45
 USA
unbekannt
6 Edmund Minahan Vereinigte Staaten 45
 USA
Resultat nach SportsReference
Platz Name Land Abstand Zeit  
1 Alvin Kraenzlein Vereinigte Staaten 45
 USA
7,0 s WRe
2 Walter Tewksbury Vereinigte Staaten 45
 USA
inches unbekannt
3 Stan Rowley Vereinigtes Konigreich 1801
 Australien
short foot unbekannt
4 Edmund Minahan Vereinigte Staaten 45
 USA
unbekannt

Literatur

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1900/Leichtathletik – 60 m (Männer)
Listen to this article