Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Großbritannien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Großbritannien).

Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

GBR
3 10 7

Das Vereinigte Königreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 193 Sportlern (164 Männer und 29 Frauen) teil.

Medaillengewinner

Gold

Name(n) Sportart Wettkampf
Douglas Lowe Leichtathletik 800 Meter
Lord Burghley Leichtathletik 400 Meter Hürden
John Lander, Michael Warriner, Richard Beesly, Edward Bevan Rudern Vierer ohne Steuermann

Silber

Name(n) Sportart Wettkampf
Muriel Freeman Fechten Frauen, Florett, Einzel
Jack London Leichtathletik 100 Meter
Walter Rangeley Leichtathletik 200 Meter
Ernest Chambers & John Sibbit Radsport Tandem
Frank Southall Radsport Einzelwertung Straßenrennen
Jack Lauterwasser, John Middleton & Frank Southall Radsport Mannschaftswertung Straßenrennen
Terence O’Brien & Robert Nisbet Rudern Zweier ohne Steuermann
Jamie Hamilton, Guy Oliver Nickalls, John Badcock, Donald Gollan, Harold Lane, Gordon Killick, Jack Beresford, Harold West & Arthur Sulley Rudern Achter
Ellen King Schwimmen Frauen, 100 Meter Rücken
Margaret Cooper, Vera Tanner, Sarah Stewart & Ellen King Schwimmen 4 × 100 Meter Freistil

Bronze

Name(n) Sportart Wettkampf
Cyril Gill, Edward Smouha, Walter Rangeley & Jack London Leichtathletik 4-mal-100-Meter-Staffel
George Southall, Harry Wyld, Leonard Wyld & Percy Wyld Radsport 4000 Meter Mannschaftsverfolgung
Samuel Rabin Ringen Mittelgewicht, Freistil
Theodore Collet Rudern Einer
Margaret Cooper Schwimmen Frauen, 100 Meter Freistil & Frauen, 100 Meter Rücken
Annie Broadbent, Lucy Desmond, Margaret Hartley, Amy Jagger, Isobel Judd, Jessie Kite, Marjorie Moreman, Edith Pickles, Ethel Seymour, Ada Smith, Hilda Smith & Doris Woods Turnen Frauen, Mannschaftsmehrkampf

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen

  • Cuthbert Taylor
    Fliegengewicht: 5. Platz
  • Jack Garland
    Bantamgewicht: 5. Platz
  • Fred Perry
    Federgewicht: 5. Platz
  • Fred Webster
    Leichtgewicht: 9. Platz
  • Fred Mallin
    Mittelgewicht: 4. Platz
  • Alf Jackson
    Halbschwergewicht: 5. Platz
  • Joe Goyder
    Schwergewicht: 9. Platz

Fechten

  • Thomas Wand-Tetley
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Denis Pearce
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Frederick Sherriff
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Cyril Simey
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Jack James
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Charles Biscoe
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Bertie Childs
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Martin Holt
    Degen, Einzel: Viertelfinale
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • David Drury
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Edward Brookfield
    Säbel, Einzel: Halbfinale
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Guy Harry
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Barry Notley
    Säbel, Einzel: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Archibald Corble
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Henry Forrest
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Robin Jeffreys
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Gladys Daniell
    Frauen, Florett, Einzel: 5. Platz
  • Peggy Butler
    Frauen, Florett, Einzel: Halbfinale

Gewichtheben

  • Alfred Baxter
    Federgewicht: 19. Platz
  • Alfred Hopkins
    Federgewicht: 21. Platz
  • John Tooley
    Mittelgewicht: 18. Platz
  • Harold Wood
    Schwergewicht: 13. Platz

Leichtathletik

  • Cyril Gill
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Halbfinale
    4 × 100 Meter: Bronze
  • Walter Rangeley
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Silber
    4 × 100 Meter: Bronze
  • John Hambidge
    200 Meter: Viertelfinale
  • John Rinkel
    400 Meter: 5. Platz
    4 × 400 Meter: 5. Platz
  • Billy Green
    400 Meter: Viertelfinale
  • Ralph Starr
    800 Meter: Halbfinale
  • Harry Houghton
    800 Meter: Vorläufe
  • Stanley Ashby
    1500 Meter: Vorläufe
  • Reggie Bell
    1500 Meter: Vorläufe
  • Frederick Light
    5000 Meter: Vorläufe
  • Suttie Smith
    10.000 Meter: 10. Platz
  • George Constable
    10.000 Meter: 12. Platz
  • Harry Payne
    Marathon: 13. Platz
  • Lord Burghley
    110 Meter Hürden: Halbfinale
    400 Meter Hürden: Gold
  • Bernard Lucas
    110 Meter Hürden: Halbfinale
  • Frederick Chauncy
    400 Meter Hürden: Halbfinale
  • Lance Percival
    400 Meter Hürden: Vorläufe
  • Norman Biddulph
    3000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Henry Oliver
    3000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Henry Simmons
    Hochsprung: 11. Platz
  • Carl van Geyzel
    Hochsprung: 19. Platz in der Qualifikation
  • Geoffrey Turner
    Hochsprung: 19. Platz in der Qualifikation
  • Reginald Revans
    Weitsprung: 32. Platz in der Qualifikation
  • Reginald Woods
    Kugelstoßen: 17. Platz in der Qualifikation

Moderner Fünfkampf

  • David Turquand-Young
    Einzel: 6. Platz
  • Alfred Goodwin
    Einzel: 22. Platz
  • Lance East
    Einzel: 24. Platz

Radsport

  • Frank Southall
    Straßenrennen, Einzel: Silber
    Straßenrennen, Mannschaft: Silber
  • Jack Lauterwasser
    Straßenrennen, Einzel: 5. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: Silber
  • John Middleton
    Straßenrennen, Einzel: 26. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: Silber
  • Charles Marshall
    Straßenrennen, Einzel: 38. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: Silber
  • Edward Kerridge
    1000 Meter Zeitfahren: 6. Platz
  • John Sibbit
    Tandem: Silber
  • Ernest Chambers
    Tandem: Silber
  • George Southall
    4000 Meter Mannschaftszeitfahren: Bronze
  • Harry Wyld
    4000 Meter Mannschaftszeitfahren: Bronze
  • Leonard Wyld
    4000 Meter Mannschaftszeitfahren: Bronze
  • Percy Wyld
    4000 Meter Mannschaftszeitfahren: Bronze

Ringen

  • Harold Sansum
    Bantamgewicht, Freistil: 4. Platz
  • Harold Angus
    Federgewicht, Freistil: 7. Platz
  • George MacKenzie
    Leichtgewicht, Freistil: 10. Platz
  • Richard Cook
    Weltergewicht, Freistil: 5. Platz
  • Samuel Rabin
    Mittelgewicht, Freistil: Bronze
  • Bernard Rowe
    Halbschwergewicht, Freistil: 6. Platz

Rudern

  • Humphrey Boardman
    Doppelzweier: 4. Runde
  • Denis Guye
    Doppelzweier: 4. Runde
  • Terence O’Brien
    Zweier ohne Steuermann: Silber
  • Robert Nisbet
    Zweier ohne Steuermann: Silber
  • Harold Ives
    Vierer mit Steuermann: 1. Runde
  • L. G. Potter
    Vierer mit Steuermann: 1. Runde
  • George Beaumont
    Vierer mit Steuermann: 1. Runde
  • Bob Starkey
    Vierer mit Steuermann: 1. Runde
  • Donald Gollan
    Achter: Silber
  • Harold Lane
    Achter: Silber
  • Gordon Killick
    Achter: Silber
  • Harold West
    Achter: Silber

Schwimmen

  • Norman Brooks
    100 Meter Freistil: Vorläufe
  • Reginald Sutton
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    4 × 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • John Hatfield
    400 Meter Freistil: Vorläufe
  • Arthur Watts
    400 Meter Freistil: Vorläufe
  • Joseph Whiteside
    4 × 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • Edward Peter
    4 × 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • Albert Dickin
    4 × 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • John Besford
    100 Meter Rücken: 6. Platz
  • Willie Francis
    100 Meter Rücken: Halbfinale
  • Reginald Flint
    200 Meter Brust: Vorläufe
  • Hugh Smith
    200 Meter Brust: Vorläufe
  • Margaret Cooper
    Frauen, 100 Meter Freistil: Bronze
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
    Frauen, 100 Meter Rücken: Bronze
  • Jean McDowell
    Frauen, 100 Meter Freistil: 4. Platz
  • Vera Tanner
    Frauen, 100 Meter Freistil: Halbfinale
    Frauen, 400 Meter Freistil: 6. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
  • Sarah Stewart
    Frauen, 400 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
  • Edith Mayne
    Frauen, 400 Meter Freistil: Halbfinale
  • Ellen King
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber
    Frauen, 100 Meter Rücken: Silber
  • Phyllis Harding
    Frauen, 100 Meter Rücken: Vorläufe
  • Margery Hinton
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
  • Dora Gibbs
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
  • Mabel Hamblen
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe

Segeln

  • Harold Gaydon
    12-Fuß-Jolle: 8. Platz
  • Margaret Roney
    8-Meter-Klasse: 7. Platz
  • Esmond Roney
    8-Meter-Klasse: 7. Platz
  • Philip Falle
    8-Meter-Klasse: 7. Platz
  • Thomas Skinner
    8-Meter-Klasse: 7. Platz

Turnen

  • Arthur Whitford
    Einzelmehrkampf: 63. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 63. Platz
    Pferdsprung: 61. Platz
    Reck: 64. Platz
    Ringe: 67. Platz
    Seitpferd: 68. Platz
  • E. W. Warren
    Einzelmehrkampf: 75. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 83. Platz
    Pferdsprung: 43. Platz
    Reck: 70. Platz
    Ringe: 77. Platz
    Seitpferd: 65. Platz
  • Bart Cronin
    Einzelmehrkampf: 76. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 79. Platz
    Pferdsprung: 85. Platz
    Reck: 78. Platz
    Ringe: 74. Platz
    Seitpferd: 57. Platz
  • E. A. Walton
    Einzelmehrkampf: 79. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 81. Platz
    Pferdsprung: 69. Platz
    Reck: 57. Platz
    Ringe: 82. Platz
    Seitpferd: 80. Platz
  • T. B. Parkinson
    Einzelmehrkampf: 81. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 77. Platz
    Pferdsprung: 82. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: 83. Platz
    Seitpferd: 76. Platz
  • G. C. Raynes
    Einzelmehrkampf: 82. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 82. Platz
    Pferdsprung: 58. Platz
    Reck: 65. Platz
    Ringe: 87. Platz
    Seitpferd: 75. Platz
  • Henry Finchett
    Einzelmehrkampf: 83. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 11. Platz
    Barren: 80. Platz
    Pferdsprung: 84. Platz
    Reck: 77. Platz
    Ringe: 84. Platz
    Seitpferd: 60. Platz
  • Samuel Humphreys
    Einzelmehrkampf: DNF
    Reck: 54. Platz
    Ringe: 85. Platz
    Seitpferd: 73. Platz
  • Annie Broadbent
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Lucy Desmond
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Margaret Hartley
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Amy Jagger
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Isobel Judd
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Jessie Kite
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Marjorie Moreman
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Edith Pickles
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Ethel Seymour
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Ada Smith
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Hilda Smith
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber
  • Doris Woods
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: Silber

Wasserball

  • Herrenteam
    4. Platz
  • Kader
    Edward Temme
    Paul Radmilovic
    Edward Peter
    Nicholas Beaman
    Jack Budd
    Leslie Ablett
    Richard Hodgson
    John Hatfield
    William Quick

Wasserspringen

  • S. C. Mercer
    Kunstspringen: Vorläufe
  • Albert Knight
    Turmspringen: 8. Platz
  • William Burne
    Turmspringen: Vorläufe
  • Tommy Mather
    Turmspringen: Vorläufe
  • Isabelle White
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe
  • D. Grimes
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe
  • K. Le Rossignol
    Frauen, Turmspringen: Vorläufe
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Großbritannien)
Listen to this article