Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Irland) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Irland).

Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Irland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

IRL
1

Irland nahm an den Olympischen Sommerspielen 1928 in Amsterdam, Niederlande, mit einer Delegation von 29 Sportlern (28 Männer und eine Frau) teil.

Medaillengewinner

Gold

Name(n) Sportart Wettkampf
Pat O’Callaghan Leichtathletik Hammerwerfen

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen

  • Myles McDonagh
    Fliegengewicht: 9. Platz
  • Frank Traynor
    Bantamgewicht: 4. Platz
  • George Kelly
    Federgewicht: 17. Platz
  • William O’Shea
    Leichtgewicht: 17. Platz
  • Patrick Lenehan
    Weltergewicht: 9. Platz
  • John Chase
    Mittelgewicht: 5. Platz
  • Boy Murphy
    Leichtschwergewicht: 5. Platz
  • Matthew Flanagan
    Schwergewicht: 9. Platz

Leichtathletik

  • Denis Cussen
    100 Meter: Viertelfinale
  • Dan Cullen
    200 Meter: Vorläufe
  • Sean Lavan
    200 Meter: Vorläufe
    400 Meter: Viertelfinale
  • Norman MacEachern
    800 Meter: Halbfinale
  • Gerry Coughlan
    800 Meter: Vorläufe
    3.000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Alister Clark
    110 Meter Hürden: Vorläufe
  • Paddy Anglim
    Weitsprung: 21. Platz in der Qualifikation
  • Theo Phelan
    Dreisprung: 19. Platz in der Qualifikation
  • Con O’Callaghan
    Zehnkampf: DNF

Radsport

  • John Woodcock
    Straßenrennen, Einzel: 44. Platz
  • Bertie Donnelly
    Sprint: 2. Runde
    1.000 Meter Zeitfahren: 11. Platz

Schwimmen

  • William Broderick
    400 Meter Freistil: Vorläufe

Wasserball

  • Herrenteam
    9. Platz
  • Kader
    Stan Moore
    Norman Judd
    Michael O’Connor
    Thomas Dockrell
    John O’Connor
    Patrick McClure
    Charles Fagan
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1928/Teilnehmer (Irland)
Listen to this article