Olympische Sommerspiele 1936/Radsport – Tandem (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1936/Radsport – Tandem (Männer).

Olympische Sommerspiele 1936/Radsport – Tandem (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Radsport
Disziplin 2000 m Tandemsprint
Geschlecht Männer
Teilnehmer 22 Athleten aus 11 Ländern
Wettkampfort Olympisches Radstadion
Wettkampfphase 7. bis 8. August 1936
Medaillengewinner
Deutsches Reich NS
 Deutsches Reich

Ernst Ihbe / Carl Lorenz
NiederlandeNiederlande Niederlande
Bernard Leene / Hendrik Ooms
FrankreichFrankreich Frankreich
Pierre Georget / Georges Maton
← 1932 1948 →
Radsportwettbewerbe bei den
Olympischen Spielen 1936
Straßenradsport Straßenradsport
Straßenrennen Männer
Mannschaftswertung Männer
Bahnradsport Bahnradsport
Sprint Männer
Zeitfahren Männer
Tandem Männer
Mannschaftsverfolgung Männer

Der 2000 m Tandem Bahnradsprint der Männer bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin fand vom 7. bis 8. August im Olympischen Radstadion statt. Olympiasieger wurde das deutsche Duo Ernst Ihbe und Carl Lorenz.

Ergebnisse

Runde 1

Lauf 1
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Frans Cools
Roger Pirotte
BelgienBelgien Belgien 11,4 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Heino Dissing
Bjørn Stiler
DanemarkDänemark Dänemark Hoffnungslauf
Lauf 2
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Pierre Georget
Georges Maton
FrankreichFrankreich Frankreich 11,0 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Franz Dusika
Alfred Mohr
OsterreichÖsterreich Österreich Hoffnungslauf
Lauf 3
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Bernard Leene
Hendrik Ooms
NiederlandeNiederlande Niederlande 11,2 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Karl Burkhart
Fritz Ganz
SchweizSchweiz Schweiz Hoffnungslauf
Lauf 4
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Carlo Legutti
Bruno Loatti
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 11,6 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Ernest Chambers
John Sibbit
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Hoffnungslauf
Lauf 5
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Ernst Ihbe
Carl Lorenz
Deutsches Reich NS
 Deutsches Reich
11,6 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 William Logan
Al Sellinger
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Hoffnungslauf
3 Miklós Németh
Ferenc Pelvássy
Ungarn 1940
 Ungarn
Hoffnungslauf

Hoffnungsläufe

Die Sieger eines Hoffnungslaufs qualifizierten sich für die zweite Runde.

Hoffnungslauf 1
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Heino Dissing
Bjørn Stiler
DanemarkDänemark Dänemark 11,4 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Franz Dusika
Alfred Mohr
OsterreichÖsterreich Österreich
Hoffnungslauf 2
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 William Logan
Al Sellinger
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 12,0 s Qualifiziert für Viertelfinale
2 Karl Burkhart
Fritz Ganz
SchweizSchweiz Schweiz
Hoffnungslauf 3
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Ernest Chambers
John Sibbit
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Qualifiziert für Viertelfinale
2 Miklós Németh
Ferenc Pelvássy
Ungarn 1940
 Ungarn
DNS

Viertelfinale

Lauf 1
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Pierre Georget
Georges Maton
FrankreichFrankreich Frankreich 11,0 s Qualifiziert für das Halbfinale
2 Frans Cools
Roger Pirotte
BelgienBelgien Belgien
Lauf 2
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Ernst Ihbe
Carl Lorenz
Deutsches Reich NS
 Deutsches Reich
11,8 s Qualifiziert für das Halbfinale
2 Heino Dissing
Bjørn Stiler
DanemarkDänemark Dänemark
Lauf 3
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Bernard Leene
Hendrik Ooms
NiederlandeNiederlande Niederlande 11,2 s Qualifiziert für das Halbfinale
2 Ernest Chambers
John Sibbit
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
Lauf 4
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Carlo Legutti
Bruno Loatti
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 11,0 s Qualifiziert für das Halbfinale
2 William Logan
Al Sellinger
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Halbfinale

Halbfinale 1
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Ernst Ihbe
Carl Lorenz
Deutsches Reich NS
 Deutsches Reich
11,4 s Qualifiziert für das Finale
2 Pierre Georget
Georges Maton
FrankreichFrankreich Frankreich Qualifiziert für das Rennen um Bronze
Halbfinale 2
Rang Athleten Nation Zeit Anmerkung
1 Bernard Leene
Hendrik Ooms
NiederlandeNiederlande Niederlande 11,4 s Qualifiziert für das Finale
2 Carlo Legutti
Bruno Loatti
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien Qualifiziert für das Rennen um Bronze

Finalrunde

Finale
Rang Athleten Nation Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 gewonnen verloren
1 Ernst Ihbe
Carl Lorenz
Deutsches Reich NS
 Deutsches Reich
11,0 s 11,0 s 2 0
2 Bernard Leene
Hendrik Ooms
NiederlandeNiederlande Niederlande 0 2
Rennen um Bronze
Rang Athleten Nation Lauf 1 Lauf 2 Lauf 3 gewonnen verloren
3 Pierre Georget
Georges Maton
FrankreichFrankreich Frankreich 11,0 s 11,4 s 2 0
4 Carlo Legutti
Bruno Loatti
Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien 0 2

Weblink

{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1936/Radsport – Tandem (Männer)
Listen to this article