Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Großbritannien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Großbritannien).

Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Großbritannien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

GBR
4 7 3

Das Vereinigte Königreich nahm an den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin mit einer Delegation von 205 Athleten (171 Männer und 37 Frauen) an 91 Wettbewerben in 17 Sportarten teil. Bei den Kunstwettbewerben war die Nation nicht vertreten.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen Boxen

Männer

  • Alf Russell
    Fliegengewicht: 1. Runde
  • Alf Barnes
    Bantamgewicht: 2. Runde
  • Jack Treadaway
    Federgewicht: Viertelfinale
  • Freddie Simpson
    Leichtgewicht: 1. Runde
  • Walter Pack
    Weltergewicht: 2. Runde
  • Richard Shrimpton
    Mittelgewicht: 2. Runde
  • Tommy Griffin
    Halbschwergewicht: Viertelfinale
  • Anthony Stuart
    Schwergewicht: Viertelfinale

Fechten Fechten

Männer

  • Emrys Lloyd
    Florett, Einzel: Halbfinale
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Denis Pearce
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • David Bartlett
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Christopher Hammersley
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Geoffrey Hett
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
  • Roger Tredgold
    Florett, Mannschaft: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Viertelfinale
  • Ian Campbell-Gray
    Degen, Einzel: 8. Platz
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Charles de Beaumont
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Douglas Dexter
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Terry Beddard
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Bertie Childs
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Bert Pelling
    Degen, Mannschaft: Viertelfinale
  • Oliver Trinder
    Säbel, Einzel: Halbfinale
    Säbel, Mannschaft: Viertelfinale
  • Guy Harry
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Viertelfinale
  • Robin Brook
    Säbel, Einzel: Viertelfinale
    Säbel, Mannschaft: Viertelfinale
  • Arthur Pilbrow
    Säbel, Mannschaft: Viertelfinale

Frauen

  • Betty Arbuthnott
    Florett, Einzel: Vorrunde

Fußball Fußball

Männer

  • Viertelfinale
  • Kader
    Bertram Clements
    James Crawford
    John McDonald Dodds
    Maurice Edelston
    Lester Finch
    Robert Patrick Fulton
    Jackie Gardiner
    Haydn Hill
    Guy Holmes
    Bernard Joy
    Joseph Kyle
    Daniel Pettit
    Frederick Riley
    Edgar Shearer
    John Sutcliffe

Gewichtheben Gewichtheben

Männer

  • Fred Marsh
    Federgewicht: 19. Platz
  • Alfred Griffin
    Leichtgewicht: 15. Platz
  • Harold Laurance
    Mittelgewicht: 12. Platz

Kanu Kanu

Männer

  • George Lawton
    Kajak-Einer (Faltboot), 10 Kilometer:8. Platz
  • Alex Brearley & John Dudderidge
    Kajak-Zweier (Faltboot), 10 Kilometer:9. Platz

Leichtathletik Leichtathletik

Männer

  • Alan Pennington
    100 Meter: Halbfinale
    200 Meter: Vorläufe
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • Jack Powell
    800 Meter: Halbfinale
  • Frank Close
    5000 Meter: 12. Platz
  • Don Finlay
    110 Meter Hürden: Silber
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • John Sheffield
    400 Meter Hürden: Vorläufe
  • James Ginty
    3000 Meter Hindernis: Vorläufe
  • Charles Wiard
    4 x 100 Meter: Vorläufe
  • Joe Hopkins
    50 Kilometer Gehen: DNF
  • Robert Kennedy
    Hochsprung: 23. Platz in der Qualifikation
  • Jack Newman
    Hochsprung: 23. Platz in der Qualifikation
  • Stan West
    Hochsprung: 32. Platz in der Qualifikation
  • Edward Boyce
    Weitsprung: Qualifikation
    Dreisprung: Qualifikation
  • George Traynor
    Weitsprung: Qualifikation
  • Laurence Reavell-Carter
    Diskuswurf: Qualifikation

Frauen

  • Kathleen Tiffen
    80 Meter Hürden: Halbfinale
  • Grethe Whitehead
    80 Meter Hürden: Vorläufe
  • Katharine Connal
    Speerwurf: 14. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Männer

  • Jeffrey MacDougall
    Einzel: 13. Platz
  • Archibald Jack
    Einzel: 31. Platz

Polo Polo

Männer

  • David Dawnay, Bryan Fowler, Humphrey Guinness & William Hinde
    Silber

Straßenradsport Radsport

Männer

  • Charles Holland
    Straßenrennen, Einzel: 4. Platz
    Straßenrennen, Mannschaft: DNF
  • Jackie Bone
    Straßenrennen, Einzel: unbekannt
    Straßenrennen, Mannschaft: DNF
  • Alick Bevan
    Straßenrennen, Einzel: DNF
    Straßenrennen, Mannschaft: DNF
  • Bill Messer
    Straßenrennen, Einzel: DNF
    Straßenrennen, Mannschaft: DNF
  • Ray Hicks
    Sprint: 3. Runde
    1000 Meter Zeitfahren: 7. Platz
  • Ernest Chambers & Jack Sibbit
    Tandemsprint: 5. Platz

Reiten Reiten

Männer

  • Capel Brunker
    Springen, Einzel: DNF
    Springen, Mannschaft: DNF
  • Bill Carr
    Springen, Einzel: DNF
    Springen, Mannschaft: DNF
  • Jack Talbot-Ponsonby
    Springen, Einzel: DNF
    Springen, Mannschaft: DNF
  • Alec Scott
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 7. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Bronze
  • Edward Howard-Vyse
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 19. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Bronze
  • Richard Fanshawe
    Vielseitigkeitsreiten, Einzel: 26. Platz
    Vielseitigkeitsreiten, Mannschaft: Bronze

Ringen Ringen

Männer

  • Norman Morrell
    Federgewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
    Federgewicht, Freistil: 3. Runde
  • Raymond Cazaux
    Bantamgewicht, Freistil: 3. Runde
  • Arthur Thompson
    Leichtgewicht, Freistil: 2. Runde
  • William Fox
    Weltergewicht, Freistil: Rückzug vor 3. Runde
  • Leslie Jeffers
    Mittelgewicht, Freistil: 3. Runde
  • Thomas Ward
    Halbschwergewicht, Freistil: 2. Runde

Rudern Rudern

Männer

  • Humphrey Warren
    Einer: Halbfinale
  • David Burnford & Thomas Cree
    Zweier ohne Steuermann: Hoffnungslauf
  • Alan Barrett, Martin Bristow, Peter Jackson & Jan Sturrock
    Vierer ohne Steuermann: Silber
  • Tom Askwith, John Cherry, John Couchman, Noel Duckworth, Annesley Kingsford, Desmond Kingsford, Ran Laurie, McAllister Lonnon & Hugh Mason
    Achter: 4. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer

  • Mickey Ffrench-Williams
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • Rom Gabrielsen
    100 Meter Freistil: Vorrunde
    4 x 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • Frederick Dove
    100 Meter Freistil: Vorrunde
  • Robert Leivers
    400 Meter Freistil: 7. Platz
    1500 Meter Freistil: 6. Platz
    4 x 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • William Pearson
    400 Meter Freistil: Vorrunde
  • Norman Wainwright
    400 Meter Freistil: Vorrunde
    1500 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 200 Meter Freistil: 6. Platz
  • John Besford
    100 Meter Rücken: Halbfinale
  • Jack Middleton
    100 Meter Rücken: Vorrunde

Frauen

  • Olive Wadham
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 100 Meter Freistil: 6. Platz
  • Margery Hinton
    100 Meter Freistil: Vorrunde
  • Zilpha Grant
    100 Meter Freistil: Vorrunde
    4 x 100 Meter Freistil: 6. Platz
  • Margaret Jeffrey
    400 Meter Freistil: Halbfinale
    4 x 100 Meter Freistil: 6. Platz
  • Gladys Morcom
    400 Meter Freistil: Vorrunde
  • Lorna Frampton
    100 Meter Rücken: 6. Platz
  • Phyllis Harding
    100 Meter Rücken: 7. Platz
  • Audrey Hancock
    100 Meter Rücken: Halbfinale
  • Margaret Gomm
    200 Meter Brust: Halbfinale

Segeln Segeln

  • Keith Grogono & William Welply
    Star: 4. Platz
  • Joseph Neild Compton, John Noel Eddy, Beryl Preston, Francis Richard Preston, Kenneth Huson Preston & Robert Steele
    8-Meter-Klasse: 6. Platz

Turnen Turnen

Frauen

  • Doris Blake, Brenda Crowe, Edna Gross, Clarice Hanson, Mary Heaton, Mary Kelly, Lilian Ridgewell & Marion Wharton
    Mannschaftsmehrkampf: 8. Platz

Wasserball Wasserball

Männer

  • 8. Platz
  • Kader
    Leslie Ablett
    Ernest Blake
    David Grogan
    Bill Martin
    David McGregor
    Freddie Milton
    Robert Mitchell
    Alfred North
    Leslie Palmer
    Reg Sutton
    Edward Temme

Wasserspringen Wasserspringen

Männer

  • Frederick Hodges
    Kunstspringen: 20. Platz
  • Doug Tomalin
    Turmspringen: 9. Platz

Frauen

  • Betty Slade
    Kunstspringen: 9. Platz
  • Kathinka Larsen
    Kunstspringen: 13. Platz
  • Jean Gilbert
    Turmspringen: 7. Platz
  • Madge Moulton
    Turmspringen: 18. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1936/Teilnehmer (Großbritannien)
Listen to this article