Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Luxemburg) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Luxemburg).

Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Luxemburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

LUX

Luxemburg nahm an den Olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne mit einer Delegation von elf Sportlern, zehn Männer und eine Frau, in fünf Sportarten teil.

Seit 1900 war es die neunte Teilnahme Luxemburgs bei Olympischen Sommerspielen.

Teilnehmer nach Sportarten

Fechten

  • Émile Gretsch
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: 1. Runde
  • Jean-Fernand Leischen
    Degen, Einzel: 1. Runde
    Degen, Mannschaft: 1. Runde
  • Édouard Schmit
    Degen, Einzel: Halbfinale
    Degen, Mannschaft: 1. Runde
  • Roger Theisen
    Degen, Mannschaft: 1. Runde
    Säbel, Einzel: 1. Runde

Leichtathletik

Radsport

  • Gaston Dumont
    Straßenrennen: DNF

Schwimmen

Turnen

  • Josy Stoffel
    Einzelmehrkampf: 30. Platz
    Barren: 46. Platz
    Boden: 29. Platz
    Pferdsprung: 23. Platz
    Reck: 29. Platz
    Ringe: 37. Platz
    Seitpferd: 12. Platz
  • Annette Krier
    Frauen, Einzelmehrkampf: 59. Platz
    Frauen, Boden: 39. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 60. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 59. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 55. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Luxemburg)
Listen to this article