Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Philippinen) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Philippinen).

Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Philippinen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

PHI

Die Philippinen nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1956 im australischen Melbourne mit einer Delegation von 39 Sportlern, 35 Männer und vier Frauen, an 30 Wettkämpfen in sieben Sportarten teil.

Jüngster Athlet war der Schwimmer Bana Sailani (19 Jahre und 42 Tage), ältester Athlet war der Sportschütze Hernando Castelo (50 Jahre und 105 Tage). Es war die siebte Teilnahme des Landes an Olympischen Sommerspielen.

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball

Herren

  • Ergebnisse
    Hauptrunde: Gruppe A, fünf Punkte, 184:226 Punkte, Rang zwei, für das Viertelfinale qualifiziert
    94:55 Sieg gegen Thailand
    77:61 Sieg gegen Japan
    53:121 Niederlage gegen die Vereinigten Staaten von Amerika
    Viertelfinale: Gruppe A, vier Punkte, 204:225 Punkte, Rang vier, nicht für das Halbfinale qualifiziert
    70:79 Niederlage gegen Uruguay
    65:58 Sieg gegen Frankreich
    69:88 Niederlage gegen Chile
    Spiel um Platz fünf bis acht
    70:80 Niederlage gegen Bulgarien
    75:68 Sieg gegen Chile
    Rang sieben
  • Kader
    Carlos Badion
    Rafael Barretto
    Ramón Campos
    Loreto Carbonell
    Tony Genato
    Eddie Lim
    Carlos Loyzaga
    Ramón Manulat
    Leonardo Marquicias
    Mariano Tolentino
    Martin Urra
    Antonio Villamor

Boxen

Herren

  • Alberto Adem
    • Bantamgewicht
    Rang 17
    Runde eins: Niederlage gegen Sun-Cheon Song aus Südkorea nach Punkten
  • Federico Bonus
    • Fliegengewicht
    Rang neun
    Runde eins: Freilos
    Runde zwei: Niederlage gegen Mircea Dobrescu aus Rumänien nach Punkten
  • Manuel de los Santos
    • Halbweltergewicht
    Rang neun
    Runde eins: Freilos
    Runde zwei: Niederlage gegen Ui-Gyeong Hwang aus Südkorea durch Disqualifikation
  • Celedonio Espinosa
    • Leichtgewicht
    Rang neun
    Runde eins: Freilos
    Runde zwei: Niederlage gegen Harry Kurschat aus Deutschland nach Punkten
  • Paulino Meléndres
    • Federgewicht
    Rang 17
    Runde eins: Niederlage gegen Bernhard Schröter aus Deutschland nach Punkten

Gewichtheben

Herren

  • Rodrigo del Rosario
    • Federgewicht
    Finale: 190,0 kg, Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Militärpresse: 102,5 kg, Rang vier
    Reißen: 87,5 kg, Rang 18
    Stoßen: kein gültiger Versuch
  • Pedro Landero
    • Bantamgewicht
    Finale: Wettkampf nicht beendet (DNF)
    Militärpresse: kein gültiger Versuch
    Reißen: nicht angetreten
    Stoßen: nicht angetreten

Leichtathletik

Damen

  • Manolita Cinco
    • 80 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sieben), 12,1 Sekunden (handgestoppt), 12,20 Sekunden (automatisch gestoppt)
  • Francisca Sanopal
    • 80 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang fünf), 11,8 Sekunden (handgestoppt), 12,15 Sekunden (automatisch gestoppt)

Herren

  • Ciriaco Baronda
    • Hochsprung
    Qualifikationsrunde: 1,92 Meter, Rang 21, für das Finale qualifiziert
    1,70 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,78 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,82 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,88 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,92 Meter: gültig, ein Fehlversuch
    Finale: 1,92 Meter, Rang 17
    1,80 Meter: ausgelassen
    1,86 Meter: gültig, ohne Fehlversuch
    1,92 Meter: gültig, ein Fehlversuch
    1,96 Meter: ungültig, drei Fehlversuche
  • Pablo Somblingo
    • 400 Meter Hürden
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang fünf), 54,5 Sekunden (handgestoppt), 54,66 Sekunden (automatisch gestoppt)
    • 400 Meter Lauf
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sechs), 49,4 Sekunden (handgestoppt), 49,50 Sekunden (automatisch gestoppt)

Ringen

Herren

  • Ernesto Ramel
    • Bantamgewicht
    ausgeschieden nach Runde zwei mit sechs Minuspunkten
    Runde eins: Schulterniederlage gegen Sang-Gyun Lee aus Südkorea, drei Minuspunkte
    Runde zwei: Schulterniederlage gegen Mykhailo Shakhov aus der Sowjetunion, sechs Minuspunkte
  • Mateo Tanaquin
    • Leichtgewicht
    ausgeschieden nach Runde zwei mit sechs Minuspunkten
    Runde eins: Schulterniederlage gegen Mario Tovar González aus Mexiko, drei Minuspunkte
    Runde zwei: Niederlage gegen James Taylor aus Großbritannien (0:3), sechs Minuspunkte

Schießen

Herren

  • Enrique Beech
    • Tontaubenschießen
    Finale: 152 Punkte, Rang 24
  • Hernando Castelo
    • Kleinkaliber liegend
    Finale: 592 Punkte, Rang 34
    Runde eins: 97 Punkte, Rang
    Runde zwei: 99 Punkte, Rang
    Runde drei: 98 Punkte, Rang
    Runde vier: 100 Punkte, Rang
    Runde fünf: 98 Punkte, Rang
    Runde sechs: 100 Punkte, Rang
  • Martin Gison
    • Freies Gewehr Dreistellungskampf
    Finale: 1.043 Punkte, Rang 13
    Kniend: 368 Punkte, Rang sieben
    Runde eins: 90 Punkte
    Runde zwei: 92 Punkte
    Runde drei: 95 Punkte
    Runde vier: 91 Punkte
    Liegend: 387 Punkte, Rang sechs
    Runde eins: 96 Punkte
    Runde zwei: 98 Punkte
    Runde drei: 97 Punkte
    Runde vier: 96 Punkte
    Stehend: 288 Punkte, Rang 18
    Runde eins: 76 Punkte
    Runde zwei: 74 Punkte
    Runde drei: 72 Punkte
    Runde vier: 66 Punkte
    • Schnellfeuerpistole
    Finale: 551 Punkte, 60 Treffer, Rang 22
    Runde eins: 268 Punkte, 30 Treffer, Rang 26
    Runde zwei: 283 Punkte, 30 Treffer, Rang 16
  • Ricardo Hizon
    • Freie Scheibenpistole
    Finale: 456 Punkte, Rang 32
    Runde eins: 71 Punkte, Rang 31
    Runde zwei: 73 Punkte, Rang 31
    Runde drei: 81 Punkte, Rang 30
    Runde vier: 73 Punkte, Rang 33
    Runde fünf: 85 Punkte, Rang 25
    Runde sechs: 73 Punkte, Rang 33
  • César Jayme
    • Kleinkaliber liegend
    Finale: 594 Punkte, Rang 23
    Runde eins: 99 Punkte, Rang 21
    Runde zwei: 98 Punkte, Rang 36
    Runde drei: 99 Punkte, Rang 23
    Runde vier: 99 Punkte, Rang 21
    Runde fünf: 99 Punkte, Rang 29
    Runde sechs: 100 Punkte, Rang 14

Schwimmen

Damen

  • Gertrudez Lozada
    • 100 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang sieben), 1:13,7 Minuten
    • 400 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechs), 5:34,2 Minuten
  • Jocelyn von Giese
    • 100 Meter Rücken
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sieben), 1:20,0 Minuten

Herren
4 × 200 Meter Freistil Staffel

  • Ergebnisse
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sechs), 9:05,7 Minuten
  • Staffel
    Dakula Arabani
    Ulfiano Babol
    Agapito Lozada
    Bana Sailani

Einzel

  • Dakula Arabani
    • 100 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf fünf (Rang sechs), 1:00,2 Minuten
  • Ulfiano Babol
    • 400 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins (Rang sechs), 4:53,4 Minuten
  • Pedro Cayco
    • 100 Meter Rücken
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang sechs), 1:11,6 Minuten
  • Agapito Lozada
    • 200 Meter Schmetterling
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang vier), 2:43,5 Minuten
  • Palsons Nabiula
    • 200 Meter Brust
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf eins, disqualifiziert
    • 200 Meter Schmetterling
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf zwei (Rang fünf), 3:03,2 Minuten
  • Bana Sailani
    • 400 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf vier (Rang sieben), 4:49,0 Minuten
    • 1.500 Meter Freistil
    Runde eins: ausgeschieden in Lauf drei (Rang vier), 19:16,8 Minuten
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Philippinen)
Listen to this article