Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Sowjetunion) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Sowjetunion).

Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Sowjetunion)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

URS
37 29 32

Die Sowjetunion nahm an den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne mit einer Delegation von 272 Athleten (233 Männer und 39 Frauen) an 135 Wettkämpfen in 17 Sportarten teil. Hinzu kamen neun Reiter, die in sechs Wettkämpfen bei den Reiterspielen teilnahmen.

Die sowjetischen Sportler gewannen 37 Gold-, 29 Silber- und 32 Bronzemedaillen, womit die Sowjetunion den ersten Platz im Medaillenspiegel belegte. Erfolgreichste Athletin war die Turnerin Larissa Latynina, die vierfache Olympiasiegerin wurde und je eine weitere Silber- und Bronzemedaille gewann. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Gewichtheber Alexei Medwedew.

Teilnehmer nach Sportarten

Basketball Basketball

  • Silber
    Maigonis Valdmanis
    Algirdas Lauritėnas
    Kazys Petkevičius
    Jānis Krūmiņš
    Valdis Muižnieks
    Stasys Stonkus
    Michail Studenezki
    Wiktor Subkow
    Juri Oserow
    Michail Semjonow
    Arkadi Botschkarjow
    Wladimir Torban

Boxen Boxen

  • Wladimir Stolnikow
    Fliegengewicht: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Eduard Borissow
    Weltergewicht: im Achtelfinale ausgeschieden
  • Rytschard Karpow
    Halbmittelgewicht: im Achtelfinale ausgeschieden

Fechten Fechten

Männer
  • Mark Midler
    Florett: 7. Platz
    Florett Mannschaft: 5. Platz
  • Juri Rudow
    Florett: im Halbfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: 5. Platz
  • Iuri Ossipowi
    Florett: im Halbfinale ausgeschieden
    Florett Mannschaft: 5. Platz
  • Jurij Iwanow
    Florett Mannschaft: 5. Platz
  • Alexander Owsjankin
    Florett Mannschaft: 5. Platz
  • Rewas Zirekidse
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: 5. Platz
  • Juozas Udras
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: 5. Platz
  • Lew Saitschuk
    Degen Mannschaft: 5. Platz
  • Walentin Wdowitschenko
    Degen Mannschaft: 5. Platz
  • Jakow Rylski
    Säbel: im Viertelfinale ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: Bronze
Frauen
  • Nadeschda Schitikowa
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden

Fußball Fußball

Gewichtheben Gewichtheben

Kanu Kanu

Männer
  • Igor Pissarew
    Einer-Kajak 1000 m: Silber
    Einer-Kajak 10.000 m: 5. Platz
  • Anatoli Demitkow
    Zweier-Kajak 1000 m: Silber
  • Jewhen Jazynenko
    Zweier-Kajak 10.000 m: 5. Platz
  • Sergei Klimow
    Zweier-Kajak 10.000 m: 5. Platz
  • Gennadi Bucharin
    Einer-Canadier 1000 m: Bronze
    Einer-Canadier 10.000 m: Bronze
  • Pawel Charin
    Zweier-Canadier 1000 m: Silber
    Zweier-Canadier 10.000 m: Gold
  • Grazian Botow
    Zweier-Canadier 1000 m: Silber
    Zweier-Canadier 10.000 m: Gold
Frauen

Leichtathletik Leichtathletik

Männer
  • Juri Konowalow
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Boris Tokarew
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m: 5. Platz
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Leonid Bartenjew
    100 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    200 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: Silber
  • Konstantin Gratschow
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Yevgeny Sokolov
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Sergei Suchanow
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Jonas Pipynė
    1500 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Boris Grischajew
    Marathon: Rennen nicht beendet
  • Albert Ivanov
    Marathon: Rennen nicht beendet
  • Juri Litujew
    400 m Hürden: 4. Platz
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Anatoli Julin
    400 m Hürden: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Jewgeni Kadjajkin
    3000 m Hindernis: im Vorlauf ausgeschieden
  • Grigori Klimow
    50 km Gehen: Rennen nicht beendet
  • Michail Lawrow
    50 km Gehen: Rennen nicht beendet
  • Wladimir Poljakow
    Hochsprung: ohne gültige Höhe
  • Uladsimir Bulatau
    Stabhochsprung: 9. Platz
  • Anatoli Petrow
    Stabhochsprung: 11. Platz
  • Witalij Tschernobaj
    Stabhochsprung: 13. Platz
  • Wladimir Loschtschilow
    Kugelstoßen: 13. Platz
  • Boris Matwejew
    Diskuswurf: 9. Platz
  • Wladimir Kusnezow
    Speerwurf: 12. Platz
Frauen
  • Wera Krepkina
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: 4. Platz
  • Marija Itkina
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Staffel: 4. Platz
  • Wera Jugowa
    200 m: im Halbfinale ausgeschieden
  • Olga Koschelewa
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Nilija Bessedina-Kulakowa
    80 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
  • Walentina Ballod
    Hochsprung: 11. Platz

Moderner Fünfkampf Moderner Fünfkampf

Radsport Radsport

  • Anatolij Tscherepowytsch
    Straßenrennen: 15. Platz
    Straßenrennen Mannschaftswertung: 6. Platz
  • Mykola Kolumbet
    Straßenrennen: 16. Platz
    Straßenrennen Mannschaftswertung: 6. Platz
  • Wiktor Kapitonow
    Straßenrennen: 32. Platz
    Straßenrennen Mannschaftswertung: 6. Platz
  • Wiktor Werschinin
    Straßenrennen: 35. Platz
    Straßenrennen Mannschaftswertung: 6. Platz
  • Boris Romanow
    Bahn Sprint: 5. Platz
  • Boris Sawostin
    Bahn 1000 m Zeitfahren: 5. Platz
  • Rostislaw Wargaschkin
    Bahn Tandem Sprint 2000 m: 9. Platz
  • Wladimir Leonow
    Bahn Tandem Sprint 2000 m: 9. Platz
  • Wiktor Iljin
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: 5. Platz
  • Wolodymyr Mitin
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: 5. Platz
  • Rostislaw Tschischikow
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: 5. Platz
  • Eduard Gussew
    Bahn Mannschaftsverfolgung 4000 m: 5. Platz

Reiten Reiten

  • Alexander Wtorow
    Dressur: 15. Platz
    Dressur Mannschaft: 4. Platz
  • Nikolai Sitko
    Dressur: 18. Platz
    Dressur Mannschaft: 4. Platz
  • Andrei Faworski
    Springreiten: 21. Platz
    Springreiten Mannschaft: ausgeschieden
  • Wladimir Raspopow
    Springreiten: 39. Platz
    Springreiten Mannschaft: ausgeschieden
  • Boris Lilow
    Springreiten: ausgeschieden
    Springreiten Mannschaft: ausgeschieden
  • Lew Baklyschkin
    Vielseitigkeitsreiten: 4. Platz
    Vielseitigkeitsreiten Mannschaft: 7. Platz
  • Nikolai Schelenkow
    Vielseitigkeitsreiten: 26. Platz
    Vielseitigkeitsreiten Mannschaft: 7. Platz
  • Walerian Kuibyschew
    Vielseitigkeitsreiten: 35. Platz
    Vielseitigkeitsreiten Mannschaft: 7. Platz

Ringen Ringen

  • Michail Schachow
    Bantamgewicht, Freistil: Bronze
  • Linar Salimullin
    Federgewicht, Freistil: 6. Platz
  • Iwan Wychristjuk
    Schwergewicht, Freistil: 6. Platz
  • Wladimir Rossin
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden

Rudern Rudern

  • Igor Buldakow
    Zweier ohne Steuermann: Silber
  • Wiktor Iwanow
    Zweier ohne Steuermann: Silber
  • Wladimir Petrow
    Zweier mit Steuermann: Bronze
  • Leonid Sacharow
    Vierer ohne Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Alexander Scheff
    Vierer ohne Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Nikolai Karassjow
    Vierer ohne Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Igor Iwanow
    Vierer ohne Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Andrei Archipow
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Juri Popow
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Walentin Sanin
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Jaroslaw Tscherstwy
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Anatoli Fetissow
    Vierer mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Wladimir Petrow
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Wladimir Krjukow
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Georgi Guschtschenko
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Anatoli Antonow
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Leonid Gissen
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Slawa Amiragow
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Boris Fjodorow
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
  • Ernest Werbin
    Achter mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden

Schießen Schießen

  • Wassili Sorokin
    Schnellfeuerpistole 25 m: 24. Platz
  • Anton Jassynskyj
    Freie Pistole 50 m: 5. Platz
  • Wassili Borissow
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: Gold
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 4. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: Silber
  • Allan Erdman
    Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m: Silber
  • Anatoli Bogdanow
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: Gold
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 29. Platz
  • Nikolai Mogilewski
    Trap: 4. Platz
  • Juri Nikandrow
    Trap: 5. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer
  • Witali Sorokin
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-200-Freistil-Staffel: Bronze
  • Lew Balandin
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
  • Boris Nikitini
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Freistil-Staffel: Bronze
  • Gennadi Androssow
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
  • Wladimir Struschanow
    4-mal-200-Freistil-Staffel: Bronze
  • Gennadi Nikolajew
    4-mal-200-Freistil-Staffel: Bronze
  • Ihor Sasseda
    200 m Brust: 5. Platz
Frauen
  • Ljudmyla Klipowa
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden

Segeln Segeln

  • Juri Schawrin
    Finn-Dinghy: 12. Platz
  • Boris Iljin
    Sharpie: 7. Platz
  • Alexander Tschumakow
    Sharpie: 7. Platz
  • Iwan Matwejew
    Drachen: 11. Platz
  • Andrei Masowka
    Drachen: 11. Platz
  • Pjotr Tolstichin
    Drachen: 11. Platz
  • Konstantin Alexandrow
    5,5-Meter-Klasse: 8. Platz
  • Konstantin Melgunow
    5,5-Meter-Klasse: 8. Platz
  • Lew Alexejew
    5,5-Meter-Klasse: 8. Platz

Turnen Turnen

Männer
  • Wiktor Tschukarin
    Einzelmehrkampf: Gold
    Boden: Silber
    Pferdsprung: 7. Platz
    Barren: Gold
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 7. Platz
    Seitpferd: Bronze
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Juri Titow
    Einzelmehrkampf: Bronze
    Boden: 5. Platz
    Pferdsprung: Bronze
    Barren: 8. Platz
    Reck: Silber
    Ringe: 10. Platz
    Seitpferd: 5. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Walentin Muratow
    Einzelmehrkampf: 5. Platz
    Boden: Gold
    Pferdsprung: Gold
    Barren: 16. Platz
    Reck: 25. Platz
    Ringe: Silber
    Seitpferd: 9. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Albert Asarjan
    Einzelmehrkampf: 7. Platz
    Boden: 40. Platz
    Pferdsprung: 11. Platz
    Barren: 5. Platz
    Reck: 8. Platz
    Ringe: Gold
    Seitpferd: 12. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Boris Schachlin
    Einzelmehrkampf: 8. Platz
    Boden: 28. Platz
    Pferdsprung: 4. Platz
    Barren: 8. Platz
    Reck: 13. Platz
    Ringe: 15. Platz
    Seitpferd: Gold
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
  • Pawel Stolbow
    Einzelmehrkampf: 14. Platz
    Boden: 16. Platz
    Pferdsprung: 28. Platz
    Barren: 41. Platz
    Reck: 4. Platz
    Ringe: 12. Platz
    Seitpferd: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
Frauen
  • Larissa Latynina
    Einzelmehrkampf: Gold
    Boden: Gold
    Pferdsprung: Gold
    Stufenbarren: Silber
    Schwebebalken: 4. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze
  • Sofja Muratowa
    Einzelmehrkampf: Bronze
    Boden: 4. Platz
    Pferdsprung: 5. Platz
    Stufenbarren: Bronze
    Schwebebalken: 10. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze
  • Tamara Manina
    Einzelmehrkampf: 6. Platz
    Boden: 9. Platz
    Pferdsprung: Silber
    Stufenbarren: 16. Platz
    Schwebebalken: Silber
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze
  • Ljudmila Jegorowa
    Einzelmehrkampf: 10. Platz
    Boden: 9. Platz
    Pferdsprung: 9. Platz
    Stufenbarren: 24. Platz
    Schwebebalken: 7. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze
  • Polina Astachowa
    Einzelmehrkampf: 17. Platz
    Boden: 13. Platz
    Pferdsprung: 50. Platz
    Stufenbarren: 9. Platz
    Schwebebalken: 13. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze
  • Lidija Kalinina
    Einzelmehrkampf: 21. Platz
    Boden: 11. Platz
    Pferdsprung: 56. Platz
    Stufenbarren: 18. Platz
    Schwebebalken: 21. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: Gold
    Gruppengymnastik: Bronze

Wasserball Wasserball

  • Bronze
    Wiktor Agejew
    Pjotr Breus
    Boris Goichman
    Wjatscheslaw Kurennoi
    Nodar Gwacharija
    Boris Markarow
    Pjotr Mschwenieradse
    Walentin Prokopow
    Michail Ryschak
    Juri Schljapin

Wasserspringen Wasserspringen

Männer
  • Gennadi Udalow
    3 m Kunstspringen: 5. Platz
  • Roman Brener
    3 m Kunstspringen: 6. Platz
    10 m Turmspringen: 5. Platz
  • Juri Kassakow
    3 m Kunstspringen: 9. Platz
  • Michail Tschatschba
    10 m Turmspringen: 8. Platz
  • Gennadi Galkin
    10 m Turmspringen: 13. Platz
Frauen
  • Walentina Tschumitschewa
    3 m Kunstspringen: 5. Platz
  • Soja Bljuwas
    3 m Kunstspringen: 11. Platz
  • Tatjana Wereina-Karakaschjanz
    10 m Turmspringen: 5. Platz
  • Ljubow Schigalowa
    10 m Turmspringen: 6. Platz
  • Rajissa Horochowska
    10 m Turmspringen: 9. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1956/Teilnehmer (Sowjetunion)
Listen to this article