Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Spanien) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Spanien).

Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

ESP

Spanien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 51 Athleten (48 Männer und 3 Frauen) in 35 Wettbewerben in neun Sportarten teil. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Hockeyspieler Eduardo Dualde.

Teilnehmer nach Sportarten

Boxen Boxen

  • Agustín Senin
    Bantamgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Valentín Loren
    Federgewicht: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Domingo Barrera
    Leichtgewicht: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Miguel Velásquez
    Halbweltergewicht: in der 1. Runde ausgeschieden

Hockey Hockey

Leichtathletik Leichtathletik

Männer
  • Rogelio Rivas
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Fernando Aguilar
    5000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    10.000 m: Rennen nicht beendet
  • Luis María Garriga
    Hochsprung: 21. Platz
  • Ignacio Sola
    Stabhochsprung: 15. Platz

Radsport Radsport

  • José Manuel López
    Straßenrennen: . Platz
    Mannschaftszeitfahren: 8. Platz
  • Mariano Díaz
    Straßenrennen: 32. Platz
    Mannschaftszeitfahren: 8. Platz
  • Jorge Mariné
    Straßenrennen: 34. Platz
  • José Goyeneche
    Mannschaftszeitfahren: 8. Platz
  • Luis Santamarina
    Mannschaftszeitfahren: 8. Platz

Reiten Reiten

  • Antonio Queipo
    Springreiten: 26. Platz
    Springreiten Mannschaft: 8. Platz
  • Enrique Martínez
    Springreiten: 25. Platz
    Springreiten Mannschaft: 8. Platz
  • Paco Goyoaga
    Springreiten: 18. Platz
    Springreiten Mannschaft: 8. Platz

Ringen Ringen

  • José Panizo
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden

Schießen Schießen

  • Juan Thomas
    Schnellfeuerpistole 25 m: 33. Platz
  • Juan García
    Freie Pistole 50 m: 12. Platz
  • Pedro Medina
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 62. Platz
  • Jaime Bladas
    Trap: 25. Platz
  • José Luis Alonso Berbegal
    Trap: 31. Platz

Schwimmen Schwimmen

Männer
  • José Miguel Espinosa
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Antonio Pérez
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Miguel Torres
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Juan Fortuny
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Antonio Codina
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Jesús Cabrera
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Nazario Padrón
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Joaquín Pujol
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Rita Pulido
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
  • Isabel Castañe
    200 m Brust: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • María Ballesté
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden

Segeln Segeln

  • Juan Olabarri
    Finn-Dinghy: 27. Platz
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Spanien)
Listen to this article