Olympische Sommerspiele 1972/Radsport – Tandem (Männer) - Wikiwand
For faster navigation, this Iframe is preloading the Wikiwand page for Olympische Sommerspiele 1972/Radsport – Tandem (Männer).

Olympische Sommerspiele 1972/Radsport – Tandem (Männer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Sportart Radsport
Disziplin Tandem 2000 m
Geschlecht Männer
Teilnehmer 28 Athleten aus 14 Ländern
Wettkampfort Olympia-Radstadion
Wettkampfphase 3. bis 4. September 1972
Medaillengewinner
Sowjetunion 1955
Wladimir Semenez /
Igor Zelowalnikow (URS)
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Jürgen Geschke / Werner Otto (GDR)
Polen 1944
Andrzej Bek / Benedykt Kocot (POL)
← 1968 1976 →
Radsportwettbewerbe bei den
Olympischen Spielen 1972
Straßenradsport Straßenradsport
Straßenrennen Männer
Mannschaftszeitfahren Männer
Bahnradsport Bahnradsport
Sprint Männer
Tandem Männer
Einerverfolgung Männer
Mannschaftsverfolgung Männer
Zeitfahren Männer

Das Tandem-Rennen der Männer über 2000 Meter bei den Olympischen Spielen 1972 in München fand vom 3. bis 4. September statt. Es gingen 14 Paare an den Start. Olympiasieger wurden Wladimir Semenez und Igor Zelowalnikow aus der Sowjetunion, Silber sicherte sich das Duo Jürgen Geschke und Werner Otto aus der DDR und Bronze ging an Andrzej Bek und Benedykt Kocot aus Polen.

Ergebnisse

Erste Runde

Lauf Athleten Nation Zeit Qualifikation
1 Jürgen Geschke / Werner Otto Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 11,66 s Viertelfinale
1 David Rowe / Geoff Cooke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Hoffnungslauf
2 Jürgen Barth / Rainer Müller Deutschland Bundesrepublik
 BR Deutschland
11,27 s Viertelfinale
2 Manu Snellinx / Noël Soetaert BelgienBelgien Belgien Hoffnungslauf
3 Daniel Morelon / Pierre Trentin FrankreichFrankreich Frankreich 10,42 s Viertelfinale
3 Yaichi Numata / Yoshikazu Cho Japan 1870
 Japan
Hoffnungslauf
4 Wladimir Semenez / Igor Zelowalnikow Sowjetunion 1955
 Sowjetunion
10,37 s Viertelfinale
4 Jeffrey Spencer / Ralph Therrio Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Hoffnungslauf
5 Klaas Balk / Peter van Doorn NiederlandeNiederlande Niederlande 10,55 s Viertelfinale
5 Jairo Díaz / Rafael Narváez KolumbienKolumbien Kolumbien Hoffnungslauf
6 Andrzej Bek / Benedykt Kocot Polen 1944
 Polen
10,56 s Viertelfinale
6 Dino Verzini / Giorgio Rossi ItalienItalien Italien Hoffnungslauf
7 Ivan Kučírek / Vladimír Popelka Tschechoslowakei
 Tschechoslowakei
10,97 s Viertelfinale
7 Honson Chin / Howard Fenton JamaikaJamaika Jamaika Hoffnungslauf

Hoffnungslauf

Die drei Sieger der Läufe qualifizierten sich für einen Entscheidungslauf.

Lauf Athleten Nation Zeit
1 David Rowe / Geoff Cooke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien keine Zeit
1 Yaichi Numata / Yoshikazu Cho Japan 1870
 Japan
2 Dino Verzini / Giorgio Rossi ItalienItalien Italien 11,20 s
2 Honson Chin / Howard Fenton JamaikaJamaika Jamaika
3 Manu Snellinx / Noël Soetaert BelgienBelgien Belgien 10,97 s
3 Jeffrey Spencer / Ralph Therrio Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
3 Jairo Díaz / Rafael Narváez KolumbienKolumbien Kolumbien

Entscheidungslauf

Rang Athleten Nation Zeit
1 Manu Snellinx / Noël Soetaert BelgienBelgien Belgien 10,94 s
2 Dino Verzini / Giorgio Rossi ItalienItalien Italien
3 David Rowe / Geoff Cooke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien

Finalrunde

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
3. September        
  Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Geschke / Otto  2
4. September
  BelgienBelgien Snellinx / Soetaert  0  
  Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Geschke / Otto  2
    Polen 1944
Bek / Kocot
 0  
  Polen 1944
Bek / Kocot
 2
4. September
  Deutschland BR
Barth / Müller
 0  
  Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Geschke / Otto  1
    Sowjetunion 1955
Semenez / Zelowalnikow
 2
  FrankreichFrankreich Morelon / Trentin  2
  NiederlandeNiederlande Balk / van Doorn  0  
  FrankreichFrankreich Morelon / Trentin  0 3. Platz
    Sowjetunion 1955
Semenez / Zelowalnikow
 2  
  Sowjetunion 1955
Semenez / Zelowalnikow
 2   Polen 1944
Bek / Kocot
 2
  Tschechoslowakei
Kucírek / Popelka
 0     FrankreichFrankreich Morelon / Trentin  0

Endergebnis

Rang Athleten Nation
1 Wladimir Semenez / Igor Zelowalnikow Sowjetunion 1955
 Sowjetunion
2 Jürgen Geschke / Werner Otto Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR
3 Andrzej Bek / Benedykt Kocot Polen 1944
 Polen
4 Daniel Morelon / Pierre Trentin FrankreichFrankreich Frankreich
5 Manu Snellinx / Noël Soetaert BelgienBelgien Belgien
6 Jürgen Barth / Rainer Müller Deutschland Bundesrepublik
 BR Deutschland
7 Klaas Balk / Peter van Doorn NiederlandeNiederlande Niederlande
8 Ivan Kučírek / Vladimír Popelka Tschechoslowakei
 Tschechoslowakei
9 Dino Verzini / Giorgio Rossi ItalienItalien Italien
10 David Rowe / Geoff Cooke Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
11 Honson Chin / Howard Fenton JamaikaJamaika Jamaika
12 Yaichi Numata / Yoshikazu Cho Japan 1870
 Japan
13 Jeffrey Spencer / Ralph Therrio Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
14 Jairo Díaz / Rafael Narváez KolumbienKolumbien Kolumbien
{{bottomLinkPreText}} {{bottomLinkText}}
Olympische Sommerspiele 1972/Radsport – Tandem (Männer)
Listen to this article